Empire Escape

Empire Escape | Andreas Hartmann

Würde man Morrissey einen tieferen Bariton verpassen und Bands wie Joy Division ein wenig den Hall runterregeln, so würde sich grob der Sound von Empire Escape herausdestillieren. Was nach britischem Post-Wave mit Popattitüde klingt, kommt aus Berlin und wurde erst 2011 gegründet. Allerdings, und hier schließt sich der Kreis, auf einem Trip in Liverpool. Und welches Land ist der zweite Garant für musikalischen Erfolg? Richtig, Schweden. Wie gut, dass die dunklen Töne zum Debütalbum „Colours“ auf einem Bauernhof in der Nähe von Malmö aufgenommen wurden.

 

Empire Escape im Stream

Mehr Konzerte

Musik, Konzert

Robbie Williams: Kreischkonzert in ...

Sein neues Album hat er ganz unbescheiden als „Heavy Entertainment Show“ [mehr...]
28.6. Esprit Arena, Düsseldorf
Party, Konzert, Kultur

Comeback der Rotunde: Wiedereröffnu...

In Bochum geht es wieder rund. Und zwar rotund. Der alte Bahnhof am Riff [mehr...]
Musik von hier, Konzert, Kultur

Klangvoll: Jekits-Kinder gestalten ...

Zu einem klangvollen Nachmittag lädt die Jekits-Stiftung am Sonntag, 2. [mehr...]

Konzertreviews

Musik | Konzert | Köln

Fotostrecke: The 1975 in Köln

Groß sind sie geworden. Die jungen Briten von The 1975 haben mal als [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Das nächste Lied ist ein Cover: Me first and the Gimme Gimmes

Drogenwitze, Beleidigungen und Punkrock: Am Mittwoch bringen Me first and [mehr...]
Musik | Wesel

EselRock: Fotostrecken vom Jubiläum

Zehn Kerzen durfte das Eselchen 2017 auspusten. Das EselRock in Wesel [mehr...]
Konzert | Wesel

Fotostrecke: DOTE beim EselRock

Nachwuchsförderung! Am Wochenende haben wir die großartigen Essener [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit-Festival 2017

Wir haben unsere schönsten Momente und Eindrücke vom diesjährigen Traumzeit [mehr...]