Ef

Musiker wie Dallas Green aka City & Colour haben es vorgemacht: Hart sein ist Out, aus Hardcore mache Kuschelrock. Auch Ef kommen ursprünglich aus dem HC-Genre. Das neue Album „Ceremonies“ hat sich aber deutlich dem Indie-Rock verschrieben. Allerlei Gespiele mit Synthies, Keys, Mantras und Choralen lassen einen fast das Wort Pop in den Mund nehmen. Dafür gehen die Schweden dann allerdings wieder zu sparsam mit den Gesangsparts um und verlieren sich stattdessen in instrumentalen Experimenten.

 

Konzertreviews

Düsseldorf

Fotostrecke: Disturbed in Düsseldorf

Feuer und Flamme! Hier sind unsere schönsten Eindrücke von Disturbed, die [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Avenged Sevenfold rocken Düsseldorf

Lauter waren Donnerstagabende selten - gut, außer beim Germanys Next [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kings of Leon in Köln

Die Kings of Leon - fantastisch seit dem ersten Album! Ihren neusten [mehr...]
Konzert | Bochum

Fotostrecke: Biffy Clyro im RuhrCongress

Lange Haare, schreiende Gitarren und literweise Männerschweiß - Biffy Clyro [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: The Naked and Famous in Köln

Am 7.2. spielte die neuseeländische Elektro-Pop Band "The Naked and Famous" [mehr...]