Ef

Musiker wie Dallas Green aka City & Colour haben es vorgemacht: Hart sein ist Out, aus Hardcore mache Kuschelrock. Auch Ef kommen ursprünglich aus dem HC-Genre. Das neue Album „Ceremonies“ hat sich aber deutlich dem Indie-Rock verschrieben. Allerlei Gespiele mit Synthies, Keys, Mantras und Choralen lassen einen fast das Wort Pop in den Mund nehmen. Dafür gehen die Schweden dann allerdings wieder zu sparsam mit den Gesangsparts um und verlieren sich stattdessen in instrumentalen Experimenten.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Köln

Fotostrecke: The 1975 in Köln

Groß sind sie geworden. Die jungen Briten von The 1975 haben mal als [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Das nächste Lied ist ein Cover: Me first and the Gimme Gimmes

Drogenwitze, Beleidigungen und Punkrock: Am Mittwoch bringen Me first and [mehr...]
Musik | Wesel

EselRock: Fotostrecken vom Jubiläum

Zehn Kerzen durfte das Eselchen 2017 auspusten. Das EselRock in Wesel [mehr...]
Konzert | Wesel

Fotostrecke: DOTE beim EselRock

Nachwuchsförderung! Am Wochenende haben wir die großartigen Essener [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit-Festival 2017

Wir haben unsere schönsten Momente und Eindrücke vom diesjährigen Traumzeit [mehr...]