D.O.A.

D.O.A.

Alles hat ein Ende … Nach 35 Jahren ist es für die Hardcore-Punker von D.O.A. Zeit, die Bretter der Welt zu verlassen. Die Abschiedstournee dürfte für viele Fans des Genres ein Muss sein: Gemeinsam mit Black Flag und den Germs gelten D.O.A. als Gründer des Hardcore-Punks. Während der ein oder andere Pogo-Punk in Düsseldorf beim einzigen NRW-Termin der Tournee ein Tränchen verdrückt, werden D.O.A. ein letztes Mal in ihrem endlosen Repertoire vergangener Hits fischen und zusätzlich Frisches von der letzten Platte „We Come In Peace“ servieren.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]