Bondage Fairies

Bondage Fairies

Zahlreiche Eltern haben Nintendo, Atari & Co dafür verflucht, dass sie ihre Videospiele mit diesem nervtötenden Gedudel unterlegten. Für manchen aus der Generation, die damit aufwuchs, hingegen klingen die 8-Bit-Töne wie Musik. Die Bondage Fairies stellen daran angelehnte Melodien gar selbst her und mixen diese mit Alternative-Rock. Was dabei rauskommt, ist nicht halb so verrückt, wie es klingt, sondern unterm Strich gut gemachter, spannender Indie-Elektro-Punk. Der Hang zu Videospielen wird indessen auch bei ihren Live-Auftritten mit Show und Maskerade ausgelebt.

 

Bondage Fairies im Stream

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]