Anneke van Giesbergen

Anneke van Giesbergen

Bereits 2007 trennte sich Anneke van Giesbergen nach 13 Jahren von The Gathering, um wenig später weiter auf Solo-Pfaden zu wandeln. Während ihre Stimme auf dem letzten gemeinsamen Album „Home“ nur noch minimalistisch instrumental begleitet wurde, umspielt sie ihre neue Band Agua de Annique auf „Everything Is Changing“ deutlich mehr. Annekes Stimme ist auf dem 2012 erschienenen Soloalbum immer noch durchdringend, wird aber stellenweise zu einem weiteren Instrument, das sich nahtlos in die Noisegitarren einreiht.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]