Eines von sechs: Metallica-Konzert in Köln

| Foto: Live Nation

Immerhin ist es ein Doppelalbum geworden: Acht lange Jahre haben sich Metallica Zeit gelassen für ihren elften Longplayer. Wenig überraschend, dass „Hardwired … to Self-Destruct“ in zig Ländern sofort an die Spitze der Charts stürmte. Ähnlich mühelos dürften die Amerikaner weltweit die Arenen füllen, wenn sie jetzt auf „WorldWired Tour“ gehen und dabei sechs ausgewählte Standorte in Deutschland bespielen. Support kommt von Kvelertak aus Norwegen, die für eine Metal-Band ungemein unterhaltsam und partytauglich sind.

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]