Bear's Den: Folk in der Zeche

| Foto: Andrew Whitton

Wenn zwei breitschultrige, vollbärtige Männer sich zusammenschließen und Bear‘s Den nennen, dann sind sie entweder stark ineinander verschossen oder Vollblut-Folk-Musiker.

Diese Bären hier machen tatsächlich höchst erfolgreichen Folkrock, der sie innerhalb kürzester Zeit auf die größten Festivalbühnen des Kontinents und in die Top Ten der britischen Albumcharts katapultierte. Nicht grundlos: Die Songs des Londoner Duos heben sich gekonnt vom Rest der radiobekannten Folksuppe ab, ohne den Charme des Genres zu verlieren. lv

Konzertreviews

Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Zu hoch hinaus: Out4Fame-Festival in Dortmund

Was für Hip-Hop-Liebhaber ein ganz besonderes Highlight im [mehr...]
Party | Musik | Bochum

Ruhrtriennale: Die Ritournelle geht, aber bleibt

Die Ritournelle wird bleiben. Das steht fest. In der Erinnerung derer, die [mehr...]
Musik | Mülheim

All you need is Reggae: Ruhr Reggae Summer 2017

Drei Tage lang nichts als Liebe, Musik und good Vibrations – wenn der Bass [mehr...]
Konzert | Dortmund

Fotostrecke: Juicy Beats 2017

Fruchtig war es. Zwei Tage Juicy Beats sind über den Westfalenpark gejagt, [mehr...]