Occulta-Festival

Blind Passenger

„Okkultismus (von lateinisch occultus: verborgen, verdeckt, geheim) ist eine unscharfe Sammelbezeichnung für verschiedenste Phänomenbereiche, Praktiken und weltanschauliche Systeme, wobei okkult etwa gleichbedeutend mit esoterisch, paranormal, mystisch oder übersinnlich ist.“ So steckt das Occulta-Festival seinen theoretischen Rahmen ab. Praktisch heißt das: Ein Festival für die schwarze Szene in all ihren Facetten mit Auftritten von The Other, Blind Passenger, Grausame Töchter und anderen Bands.

 

Konzertreviews

Party | Duisburg

Momente 2016: Beats mit Herz

Die Veranstalter des Momente Open Air sind sich sicher: Große Momente [mehr...]
Party

Heaven and Hill 2016: Guter Elektro kommt von oben

Elektro unter freiem Himmel und schönste Aussicht auf Ruhrgebiet und [mehr...]
Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]
Konzert | Bochum

Caught in The Act in der Zeche Bochum

Ende November beamt sich Bochum zurück in die 90er: Caught in The Act sind [mehr...]