Nausica

| Foto: Dennis Stempher

Die Soundscapes läuten die vierte Runde ein: Nausica ist ein holländisches Quartett, das seit etwa vier Jahren Songs entwickelt und performt, die jeder für sich in eine andere Schublade passen würden, und somit in keine. Nausica schafft sich eine eigene musikalische Welt, eine stilsichere Compilation aus Manga-Ästhetik, Elektro-Pop, Postrock und Jazz. Zusammengehalten wird dieser Mix aus Einflüssen, Vorlieben und Interpretationen von der rauchigen, zarten und kraftvollen Stimme der Sängerin und Keyboarderin Edita Kokoschka. Allein dieser Name öffnet Welten, ist beinahe ein kunstvolles Statement für sich.

Konzertreviews

Musik | Mülheim

All you need is Reggae: Ruhr Reggae Summer 2017

Drei Tage lang nichts als Liebe, Musik und good Vibrations – wenn der Bass [mehr...]
Konzert | Dortmund

Fotostrecke: Juicy Beats 2017

Fruchtig war es. Zwei Tage Juicy Beats sind über den Westfalenpark gejagt, [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Dagewesen: Lee Fields & The Expressions in der Zeche Carl in Essen

Normalerweise ist das Gemecker groß, wenn ein Künstler nach einer guten [mehr...]
Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Die Pet Shop Boys im RuhrCongress

Bescheiden geben sich die Pet Shop Boys nicht. Unter dem schmucken Namen [mehr...]
Konzert | Bochum

BoTo: So war es 2017 auf der coolibri-Stage@Riff

Drei fette Tage coolibri-Stage@Riff haben uns und euch herrliche Momente, [mehr...]