My Bloody Valentine

My Bloody Valentine

Die scheuen, aber weltweit berühmten Iren gelten als die Gründer des Shoegaze. Der Name dieses Musikstils ist ganz wörtlich zu verstehen: Ihre Vertreter sind dafür bekannt, während ihrer Auftritte vornehmlich in Richtung ihrer Schuhe zu blicken. My Bloody Valentine dürften bei fast 30 Jahren Bandgeschichte eine gute Nackenstarre davongetragen haben. 2013 melden sie sich dennoch mit einem neuen Album zurück: Auf „MBV“ finden sich wie gewohnt kratzige Sounds und allerlei Wave- und Noise-Effekte, die gemeinsam mit dem Gesang von Kevin Shields in düsteren Sphären schweben.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]