My Bloody Valentine

My Bloody Valentine

Die scheuen, aber weltweit berühmten Iren gelten als die Gründer des Shoegaze. Der Name dieses Musikstils ist ganz wörtlich zu verstehen: Ihre Vertreter sind dafür bekannt, während ihrer Auftritte vornehmlich in Richtung ihrer Schuhe zu blicken. My Bloody Valentine dürften bei fast 30 Jahren Bandgeschichte eine gute Nackenstarre davongetragen haben. 2013 melden sie sich dennoch mit einem neuen Album zurück: Auf „MBV“ finden sich wie gewohnt kratzige Sounds und allerlei Wave- und Noise-Effekte, die gemeinsam mit dem Gesang von Kevin Shields in düsteren Sphären schweben.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Parov Stelar Band beim ZFR

Der Österreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar, DER Vertreter des sog. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fettes Brot beim Zeltfestival: Die Rechnung geht auf

Natürlich ist eine Live-Show von Fettes Brot kein Zufallsprodukt. Immerhin [mehr...]