My Bloody Valentine

My Bloody Valentine

Die scheuen, aber weltweit berühmten Iren gelten als die Gründer des Shoegaze. Der Name dieses Musikstils ist ganz wörtlich zu verstehen: Ihre Vertreter sind dafür bekannt, während ihrer Auftritte vornehmlich in Richtung ihrer Schuhe zu blicken. My Bloody Valentine dürften bei fast 30 Jahren Bandgeschichte eine gute Nackenstarre davongetragen haben. 2013 melden sie sich dennoch mit einem neuen Album zurück: Auf „MBV“ finden sich wie gewohnt kratzige Sounds und allerlei Wave- und Noise-Effekte, die gemeinsam mit dem Gesang von Kevin Shields in düsteren Sphären schweben.

 

Konzertreviews

Konzert | Köln

Konzertkritik: Conor Oberst in Köln

Conor Oberst hat anlässlich seines neuesten Albums „Ruminations“ am 21. [mehr...]
Kultur | Essen

Dagewesen: Hagen Rether erzählt von Hass

Es geht nicht um große Worte. Es geht um die kleinen Taten, die klein genug [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Queen Esther Marrow & The Harlem Gospel Singers

Sie liebt uns. Soviel ist klar. Schließlich erwähnt sie das in jedem [mehr...]
Musik | Konzert | Kultur | Düsseldorf

Dagewesen: ASD. Wer hätte das gedacht?

Wer hätte das gedacht? Das zakk war auch vergangenen Samstag proppevoll, [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Torch. Blauer Samt.

Am Donnerstag gab sich Deutsch-Rap Urgestein Torch im zakk die Ehre, um [mehr...]