Left Boy: Wien statt Bronx


Ferdinand Sarnitz alias Left Boy ist wahrlich kein Rapper im klassischen Sinne. Wo andere Hip-Hopper sich in ihrer Jugend mit Drogen, Schießereien, Sozialwohnungen und Ghettos konfrontiert sehen, wächst Sarnitz in Wien auf, ist Sohn des bekannten Musikers André Heller, der die musikalischen Ambitionen seines Sohnes nur allzu gerne finanziell unterstützt.

Spricht den jungen Österreicher ein Song an, bastelt er einen Sample daraus - so schon geschehen wie bei Liedern von Lana Del Ray, Mariah Carey (!) oder Daft Punk. YouToube sorgt für die Verbreitung und die mittlerweile riesige Fangemeinde für Millionen von Klicks.

Auf Genregrenzen scheißt Left Boy gediegen und mischt Dupstep mit Electro, mit Hip Hop und Dance. Left Boy macht sich die Welt, wie sie ihm gefällt. Das völlig eigenwillige Konzept funzt dabei so richtig. Starke Beats, starke Lyrics – eine Kombination, die besonders live funktioniert. Da bringt der Rapper auch gerne mal ein paar flotte Tänzer mit auf die Bühne.

Mehr Musikartikel

VÖ: 27.9. Four Music/Sony Music

Casper: Hinterland im Stream

In der deutschen Popkultur gehen die beiden PR-Coups des Jahres an Heino und Bushido: dort der bebrillte Konditor, der plötzlich Rammstein covert, da der Bad-Guy aus dem Berliner Ghetto, der Politikern den Tod wünscht. Jemand, der komplett ohne das Blitzlichtgewitter vom Boulevard auskommt, ist Casper. Mit spielerischer Leichtigkeit gelingt es dem Rapper mit der heiseren Stimme viele Einflüsse [mehr...]


22.3.14 Westfalenhallen Dortmund

Casper kommt im Frühjahr nach Dortmund

Genau 2 Stunden dauerte es, bis die für Oktober und November geplante „Hinterland Tour“ von Casper restlos ausverkauft war. Doch es gibt noch eine 2. Chance den Rapper mit der Reibeisenstimme live zu erleben: Im Frühjahr 2014 wird er ebenfalls durchs Land ziehen, dann allerdings nicht, wie im Herbst,durch die kleinen feinen Clubs, sondern durch die großen Hallen. Ab heute gibt es die begehrten [mehr...]


Weekend-Interview: „So echten "Beef" find ich eh blöd.“

Kommen wir zum unvermeidlichen Thema VBT: Waren deine VBT-Erfolge Fluch oder Segen für dich? Wirst du oft darauf reduziert? Sie waren Segen. Klar muss ich mich jetzt irgendwo auf einer anderen Ebene, nämlich auf der Album-Ebene, beweisen. Und da wird auch immer mit dem VBT verglichen. Aber das ist doch logisch. Im VBT hat es Leuten gefallen. Jetzt fragen sie sich: Kann er das auf Albumlänge auch? [mehr...]


Fotostrecke: Rock im Pott 2013

Am 18.8. wurde Gelsenkirchen ordentlich gerockt. Beim Rock im Pott 2013 feierten rund 27 000 Zuschauer die Auftritte von Biffy Clyro, Tenacious D, Casper, den Deftones, Volbeat und System of a Down. Wir haben die schönsten Bilder für euch in einer Fotostrecke zusammengestellt. Ein Klick auf ein Bild aktiviert die Fotostrecke. [mehr...]


Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]