Fish

Fish

Der alte Hase im Progressive-Rock-Genre gibt sich die Ehre und tritt, nachdem er vier Jahre lang nur akustische Konzerte gab, erstmals wieder mit einer elektrischen Band auf. Im Gepäck hat er sein neuestes Album „A Feast Of Consequences“, das sowohl an seine Vergangenheit als Sänger von Marrillion also auch sein kreatives Schaffen und stetiges Neuerfinden bis heute verwebt und verarbeitet. Auch live erwartet einen bei Fish immer etwas Neues, Innovatives mit Bühnenaufführungen, die oft eher an Theaterauftritte erinnern.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Die Beatsteaks im FZW in Dortmund

Vergangenen Sonntag gab es für unsere Autorin nach gut 10 Jahren ein [mehr...]