Alles neu: The Shins

| Foto: Marisa Kula-Mercer

James Mercer hat es wieder getan: Hat erneut seine komplette Band ausgetauscht und abermals fünf Jahre ins Land gehen lassen, bevor er der Welt ein neues Album präsentierte.

Viel ist also nicht übrig von der 1996 in Albuquerque gegründeten Indie-Pop-Band, wobei man sagen muss: Jeder von The Shins ist ersetzbar – außer ihrem Gründer, Sänger und Gitarristen. Dessen markante Stimme prägt auch den fünften Longplayer „Heartworm“, der mit seinen melodiösen Songs an die Anfänge der Band erinnert, was kein Nachteil ist.

Alle Termin Details findest du auf der Kalenderdetailseite

Konzertreviews

Musik | Mülheim

All you need is Reggae: Ruhr Reggae Summer 2017

Drei Tage lang nichts als Liebe, Musik und good Vibrations – wenn der Bass [mehr...]
Konzert | Dortmund

Fotostrecke: Juicy Beats 2017

Fruchtig war es. Zwei Tage Juicy Beats sind über den Westfalenpark gejagt, [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Dagewesen: Lee Fields & The Expressions in der Zeche Carl in Essen

Normalerweise ist das Gemecker groß, wenn ein Künstler nach einer guten [mehr...]
Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Die Pet Shop Boys im RuhrCongress

Bescheiden geben sich die Pet Shop Boys nicht. Unter dem schmucken Namen [mehr...]
Konzert | Bochum

BoTo: So war es 2017 auf der coolibri-Stage@Riff

Drei fette Tage coolibri-Stage@Riff haben uns und euch herrliche Momente, [mehr...]