Spektakulum: Stennert rockt

Samstag in der Muschel: Tommy Klapper

Anfang der 80er setzten sich Herner Musiker und Sozialarbeiter vehement und schließlich erfolgreich für die Schaffung eines geeigneten Orts in der Stadt mit Proberäumen und Auftrittsmöglichkeit ein. Der Musikertreff „Auf dem Stennert“ in Herne-Sodingen war geboren und gleichfalls als eingetragener Verein auf die Beine gestellt.

Wer hätte damals gedacht, dass das Netzwerk auch noch drei Jahrzehnte später Bestand hat. Regelmäßiges wiederkehrendes Highlight ist das gemeinsam organisierte Rock-Festival „Spektakulum“. Mitte August ist es wieder soweit. An zwei Tagen treten zur mittlerweile 28. Ausgabe insgesamt 20 Bands und Künstler vor dem Stennert auf der großen Bühne und benachbarter Musikmuschel auf. Unter ihnen die HC-Locals mit dem einprägsamen Namen „Der Gorilla Vonne Kirmes“, die wiedervereinten Alternative-Rocker Why Amnesia, Dortmunds Akustik-Punkrocker King´s Tonic sowie die Jungs von Schallkrieger. Den Abschluss übernehmen am Samstagabend die Punk-Freunde von FS Ninety 8.

Konzertreviews

Musik | Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: The Libertines in Köln

The Libertines haben sich trotz jahrelanger Pause ihren [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Tame Impala in Köln

"Happy Karneval!" Spätestens mit dieser Bemerkung hat sich der Frontman [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]