Spektakulum: Stennert rockt

Samstag in der Muschel: Tommy Klapper

Anfang der 80er setzten sich Herner Musiker und Sozialarbeiter vehement und schließlich erfolgreich für die Schaffung eines geeigneten Orts in der Stadt mit Proberäumen und Auftrittsmöglichkeit ein. Der Musikertreff „Auf dem Stennert“ in Herne-Sodingen war geboren und gleichfalls als eingetragener Verein auf die Beine gestellt.

Wer hätte damals gedacht, dass das Netzwerk auch noch drei Jahrzehnte später Bestand hat. Regelmäßiges wiederkehrendes Highlight ist das gemeinsam organisierte Rock-Festival „Spektakulum“. Mitte August ist es wieder soweit. An zwei Tagen treten zur mittlerweile 28. Ausgabe insgesamt 20 Bands und Künstler vor dem Stennert auf der großen Bühne und benachbarter Musikmuschel auf. Unter ihnen die HC-Locals mit dem einprägsamen Namen „Der Gorilla Vonne Kirmes“, die wiedervereinten Alternative-Rocker Why Amnesia, Dortmunds Akustik-Punkrocker King´s Tonic sowie die Jungs von Schallkrieger. Den Abschluss übernehmen am Samstagabend die Punk-Freunde von FS Ninety 8.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Maybeshewill im Oberhausener Druckluft

Das Druckluft in Oberhausen liegt verlassen und ein wenig verwahrlost auf [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Klaxons und Fenech Soler im Luxor

Es ist noch nicht besonders voll und leider auch gar nicht warm als ich das [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ed Sheran in Düsseldorf

An diesem Abend hat es Ed Sheeran geschafft, der großen Halle des ISS Dome [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]