Shantel & Bucovina Club Orkestar

„Disco Disco Partizani“ dröhnt es aus den Clubs und alle grölen mit, versuchen sich zu dem fetten Balkanbeat an einer ungelenken Bauchtanz-Einlage. Dieser Sound wirkt so authentisch, als käme er direkt aus einer albanischen Dorfdisko. Aber falsch gedacht: Shantel, der Mann hinter dem Sommerhit 2007, heißt in Wirklichkeit Stefan Hantel und kommt aus dem balkanfernen Frankfurt am Main. Seine Heimatstadt nennt er allerdings nicht ganz ironiefrei Frankfurt am Meer – in Anspielung an all das, was die Main-Metropole nicht zu bieten hat. Es ist also nicht verwunderlich, dass er sich musikalisch lieber südosteuropäischen Klängen widmet.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]