Shantel & Bucovina Club Orkestar

„Disco Disco Partizani“ dröhnt es aus den Clubs und alle grölen mit, versuchen sich zu dem fetten Balkanbeat an einer ungelenken Bauchtanz-Einlage. Dieser Sound wirkt so authentisch, als käme er direkt aus einer albanischen Dorfdisko. Aber falsch gedacht: Shantel, der Mann hinter dem Sommerhit 2007, heißt in Wirklichkeit Stefan Hantel und kommt aus dem balkanfernen Frankfurt am Main. Seine Heimatstadt nennt er allerdings nicht ganz ironiefrei Frankfurt am Meer – in Anspielung an all das, was die Main-Metropole nicht zu bieten hat. Es ist also nicht verwunderlich, dass er sich musikalisch lieber südosteuropäischen Klängen widmet.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]