Reverend Shine Snake Oil: Anti Solipsism Pt.1

Vom ursprünglichsten Blues bis hin zum schmerzendsten Experiment, von der tongewordenen Skurrilität bis hin zum großen Gefühl in Gospelnähe, sind sie die geisterhaften Hohepriester der Rootsmusic. Zwischen Vorbildern wie Tom Waits, Screamin’ Jay Hawkins und Nina Simone wird das Swamp-Blues-Feld musikalisch bestellt. In der Halbwelt der verkrachten Existenzen und im Milieu dunkler Kneipen spielen ihre Storys. Da passt es ins Bild, dass sie am 30. Juli im Dortmunder Subrosa gastieren!

VÖ: 12.6. Noisolution/Indigo

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Amsterdam Klezmer Band im Konzerthaus Dortmund

Wenn die Amsterdam Klezmer Band gemein gewesen wäre, hätte sie nach einer [mehr...]
Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]