Haldern Pop Festival

Haldern Pop | Stefan Dürr

Haldern ist ein Stadtteil der Stadt Rees am unteren rechten Niederrhein. Viele schöne Gebäude gibt es hier, die Pfarrkirche St. Georg zum Beispiel oder den Battenbergturm. Sogar ein eigenes Lied wurde extra für diesen Ort gedichtet. Wer immer noch nach einem Grund für einen Besuch sucht, dem sei das Haldern-Pop-Festival nahe gelegt: Die Veranstaltung hat sich mittlerweile über die Stadt-, ja sogar über die Landesgrenzen hinaus einen Namen als Event für feinste Indiemusik gemacht. Dieses Jahr sind u. a. Chet Faker, die Augustines, Money For Rope und Rhodes am Start.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Hozier in der Live Music Hall

Es gibt wohl kaum jemanden, an dem Hoziers äußerst erfolgreicher Song „Take [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Tour of Tours in Essen

Die „Tour of Tours“ hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. Zehn Musiker aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Die Antwoord in Köln

Wenn etwa eine Stunde vor dem Konzert die Party schon im vollen Gange ist, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

So war's bei Punk im Pott 2014

Tag 1 So, dann mal unser Senf zum 16. Punk im Pott: Die Reise begann [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: 257ers in der Essener Weststadthalle

Zum Abschluss ihrer erfolgreichen 2014-Tour hatten die 257ers ein [mehr...]