Haldern Pop Festival

Haldern Pop | Stefan Dürr

Haldern ist ein Stadtteil der Stadt Rees am unteren rechten Niederrhein. Viele schöne Gebäude gibt es hier, die Pfarrkirche St. Georg zum Beispiel oder den Battenbergturm. Sogar ein eigenes Lied wurde extra für diesen Ort gedichtet. Wer immer noch nach einem Grund für einen Besuch sucht, dem sei das Haldern-Pop-Festival nahe gelegt: Die Veranstaltung hat sich mittlerweile über die Stadt-, ja sogar über die Landesgrenzen hinaus einen Namen als Event für feinste Indiemusik gemacht. Dieses Jahr sind u. a. Chet Faker, die Augustines, Money For Rope und Rhodes am Start.

 

Konzertreviews

Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Zu hoch hinaus: Out4Fame-Festival in Dortmund

Was für Hip-Hop-Liebhaber ein ganz besonderes Highlight im [mehr...]
Party | Musik | Bochum

Ruhrtriennale: Die Ritournelle geht, aber bleibt

Die Ritournelle wird bleiben. Das steht fest. In der Erinnerung derer, die [mehr...]
Musik | Mülheim

All you need is Reggae: Ruhr Reggae Summer 2017

Drei Tage lang nichts als Liebe, Musik und good Vibrations – wenn der Bass [mehr...]
Konzert | Dortmund

Fotostrecke: Juicy Beats 2017

Fruchtig war es. Zwei Tage Juicy Beats sind über den Westfalenpark gejagt, [mehr...]