Blumfeld

Blumfeld

Zwanzig Jahre ist es schon her, da veröffentlichten Blumfeld das Album „L’Etat et Moi“ und landeten damit den ganz großen Coup: Mit der Mischung aus dem tiefgründigen Sprechgesang von Sänger Jochen Distelmeyer und gitarrenlastigen Indierock-Klängen war die Platte stilbildend für eine ganze Generation deutscher Musiker. Bis heute führen Musikexperten die Platte regelmäßig in den Bestenlisten. Um das Jubiläum angemessen zu feiern, gehen die Hamburger dieses Jahr auf Reuninon-Tour – und das in Originalbesetzung!

 

Konzertreviews

Musik

Dagewesen: K.I.Z im Dortmunder Westfalenpark

Am Samstagabend feierte die "Hurra die Welt geht unter"-Tour von K.I.Z [mehr...]
Konzert | Gelsenkirchen

Dagewesen: Chemical Brothers in Gelsenkirchen

The Chemical Brothers gaben ihr einziges Deutschlandkonzert im Amphitheater [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]