Blumfeld

Blumfeld

Zwanzig Jahre ist es schon her, da veröffentlichten Blumfeld das Album „L’Etat et Moi“ und landeten damit den ganz großen Coup: Mit der Mischung aus dem tiefgründigen Sprechgesang von Sänger Jochen Distelmeyer und gitarrenlastigen Indierock-Klängen war die Platte stilbildend für eine ganze Generation deutscher Musiker. Bis heute führen Musikexperten die Platte regelmäßig in den Bestenlisten. Um das Jubiläum angemessen zu feiern, gehen die Hamburger dieses Jahr auf Reuninon-Tour – und das in Originalbesetzung!

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Emil Bulls in Bochum

La Confianza eröffneten mit viel Power den gestrigen Abend. An early [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Bonaparte im Kölner Gloria

Spritzendes Blut, entblößte Körper, groteske Kostüme – über die Live-Shows [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Sohn beim New Fall Festival in Düsseldorf

Schon von weitem strahlt sie dem Besucher im Nachthimmel angeleuchtet [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: London Grammar in der Tonhalle Düsseldorf

Der Ausdruck „Gemischte Gefühle“ bringt den Abend in der Düsseldorfer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Yann Tiersen im Kölner Gloria

Bekanntheit und Ruhm erlangte Yann Tiersen vor einigen Jahren durch die [mehr...]