SDP

SDP | zakk

Es gibt Phänomene, die gehen an den klassischen Medien schnurstracks vorbei, während die Zahl der Eingeweihten vor der Bühne immer größer wird. Die Sprechgesangs-Spaß-Kombo SDP ist so ein Fall. Bei den Auftritten der beiden Berliner versammelt sich meist eine feierfreudige Meute, die die humorvollen Texte feixend mitsingt. In diesem Sinne ist wohl auch der Titel des aktuellen Albums „Die bekannteste unbekannte Band der Welt“ zu verstehen.

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]