Owen: L’Ami du Peuple

In fast keinem Genre werden derart viele Veröffentlichungen auf dem Markt platziert wie im Singer/Songwriter-Bereich. Zwischen Conor-Oberst-Rip-Offs, Bonnie-Prince-Billie-Imitaten oder der obligatorischen Kings-Of-Convience-Zweigstelle gibt’s selten Künstler, die mit einer originellen Handschrift überzeugen. Da kommt Owen gerade im richtigen Moment, er ist wirklich ein Original. Mike Kinsella heißt der Akteur mit bürgerlichem Namen und veröffentlicht immer wieder frische Songs: Wunderschöne Gitarren-Grundmuster, melancholische Melodiebögen, sarkastische Lyrics – mit dieser brüchigen Stimme könnte man dem Zuhörer Einiges verkaufen, sogar tagelanges Regenwetter.

VÖ: 1.7. Polyvinyl Records/Cargo Records

Reinhören: Owen - L'Ami du Peuple

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Revolverheld in Bochum

Das Abschlusskonzert der "Immer in Bewegung" Tour war ein voller Erfolg. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Uriah Heep in der Zeche Bochum

Nachdem bereits 21 Octyne und Voodoo Circle für ausreichend Stimmung [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: EA80 in Mönchengladbach

Seitdem im Sommer diesen Jahres das Aus des Horst-Festivals bekannt wurde, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Cannibal Corpse in der Matrix Bochum

Fliegende Haare, harte Drums und Riffs - Das sind die Jungs Cannibal Corps! [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]