Owen: L’Ami du Peuple

In fast keinem Genre werden derart viele Veröffentlichungen auf dem Markt platziert wie im Singer/Songwriter-Bereich. Zwischen Conor-Oberst-Rip-Offs, Bonnie-Prince-Billie-Imitaten oder der obligatorischen Kings-Of-Convience-Zweigstelle gibt’s selten Künstler, die mit einer originellen Handschrift überzeugen. Da kommt Owen gerade im richtigen Moment, er ist wirklich ein Original. Mike Kinsella heißt der Akteur mit bürgerlichem Namen und veröffentlicht immer wieder frische Songs: Wunderschöne Gitarren-Grundmuster, melancholische Melodiebögen, sarkastische Lyrics – mit dieser brüchigen Stimme könnte man dem Zuhörer Einiges verkaufen, sogar tagelanges Regenwetter.

VÖ: 1.7. Polyvinyl Records/Cargo Records

Reinhören: Owen - L'Ami du Peuple

Konzertreviews

Kultur | Essen

Dagewesen: Hagen Rether erzählt von Hass

Es geht nicht um große Worte. Es geht um die kleinen Taten, die klein genug [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Queen Esther Marrow & The Harlem Gospel Singers

Sie liebt uns. Soviel ist klar. Schließlich erwähnt sie das in jedem [mehr...]
Musik | Konzert | Kultur | Düsseldorf

Dagewesen: ASD. Wer hätte das gedacht?

Wer hätte das gedacht? Das zakk war auch vergangenen Samstag proppevoll, [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Torch. Blauer Samt.

Am Donnerstag gab sich Deutsch-Rap Urgestein Torch im zakk die Ehre, um [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Die Goldenen Zitronen in Düsseldorf

Am dritten Abend des Lieblingsplatten-Festivals im Düsseldorfer zakk [mehr...]