coolibri präsentiert: We Are Scientists in der Zeche Carl

| Foto: Veranstalter

We Are Scientists könnten sich ohne Probleme auch We write Indiehymns nennen. Das wäre sogar treffender, ist ihre Musik doch nicht immer sonderlich experimentell, dafür aber gesegnet von einer unbestreitbaren Epik.

Erzeugt wird die von mitsingbaren Refrains, schmetternden Gitarrenriffs, donnernden Drums und strategisch eingesetzten Hintergrundchören. Durchaus hat es da etwas Formelhaftes, wenn die New Yorker Scientists auf ihrem neuen Album „Helter Seltzer“ diese Zutaten auf immer neue Weise zusammenstricken, ohne das Grundrezept aus den Augen zu lassen. Live darf sich der geneigte Zuhörer all solcher Musikfachsimpeleien entledigen und gediegen zu gutem Rock abgehen.
coolibri verlost 3x2 Tickets:

Konzertreviews

Comedy & Co | Dortmund

PoKcal 2018: Juri von Stavenhagen ergattert den Sieg

Fünf Finalisten traten am Samstagabend, 28.4., im Dortmunder Kulturort [mehr...]
Konzert | Essen

Christian Steiffen in Essen: Ein unwahrscheinlich philosophischer Konzertbericht

Christian Steiffen, der „Arbeiter der Liebe“ unter den deutschen [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]