moe.

Aerosmith

Unter zweieinhalb Stunden stellen sich moe. in der Regel nicht auf die Bühne. Als Jam-Band braucht’s eben Zeit für improvisierte Soli und experimentfreudige Soundausflüge. Das Gerüst zur Show bietet das gerade erst erschienene Album der Progressive Rocker „No Guts ,No Glory“. Gut 25 Jahre Bühnenerfahrung runden das Gesamtpaket ab und versprechen einen klasse Abend für Musiknerds und Jamfans.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Pohlmann in der Zeche Bochum

Pohlmann unplugged ist definitiv ein besonderes Erlebnis. Auch wenn die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen? Deichkind in der Westfalenhalle

Deichkind haben in Dortmund ihre ewige Frage an die tobende Meute [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Cancer Bats + While She Sleeps

Liam Cormier und seine Jungs von den Cancer Bands sorgten am 2.4. für [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: The Wombats im Kölner E-Werk

Der Opener Darlia hatte einen harten Job zu machen. Probleme mit der [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Marc Uwe Kling in der Weststadthalle Essen

Marc Uwe Kling („Das Känguru“), Julius Fischer („Die schönsten Wanderwege [mehr...]