Sommer Jazz-Sessions

Dauerhaft

Improvisierte Musik erklingt am Abend des 22. Juli auf der Bühne des Café ADA, wenn die Sommer Jazz-Sessions eröffnet werden. Insgesamt sieben Termine sind es (bis einschließlich 2. September), an denen sich Musizierende und Zuhörer zur Session versammeln und sich auf der musikalischen Spielwiese des Jazz in seiner freien Form und ganzen Vielfalt hingeben. Ob Anfänger oder Profi, Instrumentalist oder Sänger – unter dem Titel „Music Is An Open Sky“ ist hier jeder willkommen. Bevor es in die musikalischen Montage der Sommerferien geht, steigt die Session vorher noch einmal regulär.

Konzertreviews

Musik | Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: The Libertines in Köln

The Libertines haben sich trotz jahrelanger Pause ihren [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Tame Impala in Köln

"Happy Karneval!" Spätestens mit dieser Bemerkung hat sich der Frontman [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]