Casper kommt im Frühjahr nach Dortmund

Genau 2 Stunden dauerte es, bis die für Oktober und November geplante „Hinterland Tour“ von Casper restlos ausverkauft war. Doch es gibt noch eine 2. Chance den Rapper mit der Reibeisenstimme live zu erleben: Im Frühjahr 2014 wird er ebenfalls durchs Land ziehen, dann allerdings nicht, wie im Herbst,durch die kleinen feinen Clubs, sondern durch die großen Hallen. Ab heute gibt es die begehrten Tickets auch im coolibri-Ticketshop.

Der einzige NRW Termin ist bis jetzt in der Westfalenhalle in Dortmund. Mit dabei hat der Deutsch-Amerikaner sein am 27. September erscheinendes Album „Hinterland“,sein erstes Album nach dem Megaerfolg von XOXO (sieht man vom Livealbum "Der Druck steigt" einmal ab). Wer Casper mit neuer Mucke auch ohne Kuschelatmosphäre live erleben will, der sollte schnell sein und sich die sicherlich ebenfalls begehrten Tickets sichern. Immerhin ist in großen Hallen ja auch mehr Platz zum Atmen und Durchdrehen.

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]