Between The Buried And Me

Between The Buried And Me

Spielen was Spaß macht, die Freiheit nehmen sich Between The Buried And Me aus North Carolina. Zu ihren Vorlieben gehören demnach harte Gitarren, die mal Trash-Metal hinknüppeln, mal Emocore dudeln und manchmal gar rotzig amerikanischen Rock. Dazu wird zwischen Shouting und Gesang geswitched. Um den Stilmix perfekt zu machen, spielen die Jungs nicht nur eigene Songs, sondern covern auch Metallica, Queen oder die Smashing Pumpkins.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Maybeshewill im Oberhausener Druckluft

Das Druckluft in Oberhausen liegt verlassen und ein wenig verwahrlost auf [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Klaxons und Fenech Soler im Luxor

Es ist noch nicht besonders voll und leider auch gar nicht warm als ich das [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ed Sheran in Düsseldorf

An diesem Abend hat es Ed Sheeran geschafft, der großen Halle des ISS Dome [mehr...]