Argies

Argies

Wie erlangt man als Band Bekanntheit? Zum Beispiel indem sich eine schon bekannte Band als Fan outet. So passiert bei den Argies. Der Erfolg der Band war eher mäßig, bis die Toten Hosen sie im Jahr 2002 bei einem Live Gig sahen, als gut befanden und sie für mehrere Konzerte als Vorband rekrutierten. Musikalisch zeichnet sich die Band durch ihre energetischen und tanzbaren Ska-, Punk- und Reggae-Einflüsse aus. Das Besondere an Argies: Eine feste Formation gibt es nicht. Die Besetzung besteht aus wechselnden, unabhängigen Künstlern. Lediglich das Gründungsmitglied David ist seit Beginn dabei.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Baroness in der Bochumer Matrix

Mit einer exklusiven Liveshow ließen die vier Ami-Metaller Bochumer Fans in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard & Friends im Kölner Palladium

Angekündigt war ein lauschiges Open Air Fest mit Indie-Tönen, Rheinblick [mehr...]
Konzert | Dagewesen

Haldern 2015: Das Alter und der Tod

Unser Mitarbeiter und coolibrist Max Florian Kühlem war auf dem Haldern Pop [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Burgfolk Festival Mülheim

Gesammelte Eindrücke vom Burgfolk Festival auf Schloss Broich in Mülheim. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]