Argies

Argies

Wie erlangt man als Band Bekanntheit? Zum Beispiel indem sich eine schon bekannte Band als Fan outet. So passiert bei den Argies. Der Erfolg der Band war eher mäßig, bis die Toten Hosen sie im Jahr 2002 bei einem Live Gig sahen, als gut befanden und sie für mehrere Konzerte als Vorband rekrutierten. Musikalisch zeichnet sich die Band durch ihre energetischen und tanzbaren Ska-, Punk- und Reggae-Einflüsse aus. Das Besondere an Argies: Eine feste Formation gibt es nicht. Die Besetzung besteht aus wechselnden, unabhängigen Künstlern. Lediglich das Gründungsmitglied David ist seit Beginn dabei.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR