Sportfreunde Stiller: New York, Rio, Rosenheim

Das Gebiet um die Glockenbachwerkstatt in München ist gerade heiß umkämpft. Immer mehr Grünflächen und günstige Wohnungen müssen dort aus Gentrifizierungs-Gründen den Besserverdienenden-Lofts weichen. Hier haben kürzlich die Sportfreunde Stiller mit Prominenten wie Dieter Hildebrandt und Mehmet Scholl für faire Wohnraumpreise protestiert. Diese Aktion zeigt, wie ernst und erwachsen sich das Trio gegenwärtig inszeniert – und das spiegelt sich auch auf ihrem neuen Album wieder. Ein Song wie „Hymne auf Dich“ erinnert von der Komposition her an Muse; „Lederjacke“ ist eine Noise-rockige Indie-Hymne und „Unter Uns“ eine anonyme Kraftklub-Hommage. Der Spaß kommt zwar nicht zu kurz, doch die neue Seriosität steht Flo, Peter und Rüde einfach gut.

VÖ: 24.5. bei Vertigo/Universal

Reinhören ins aktuelle Album der Sportfreunde Stiller

Mehr CD Besprechungen

CDs

Jan Delay: Hammer & Michel

Genre-Hopper Jan Delay hat sich nach Hip-Hop, Reggae und Soul nun den [mehr...]
VÖ: 11.4. Vertigo Berlin/Universal
CDs

Brave Black Sea: Fragments

Zusammengesetzt aus Ex-Musikern von Slo Burn, Kyuss und Queens Of The [mehr...]
VÖ: 4.4. V2/H’Art Musik

CDs

Hass: Kacktus

Ein gradliniges Album der Ruhrpottlegende, das ganz ohne stumpfe [mehr...]
VÖ 4.4. Aggressive Punk Produktionen/Edel

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld


Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Heisskalt in der Weststadthalle Essen

Heisskalt sind gut unterwegs. Am Tag nach ihrem Konzert in der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: The Meteors live in Oberhausen

Nachdem die Trillionairs dem Publikum schon mal mit ihrer Mischung aus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Gloria im Bochumer Bahnhof Langendreer

Vier Jahre lang machten Wir-sind-Helden-Gitarrist Mark Tavassol und [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Fotostrecke: Solar Fake live in Oberhausen

Mit dem Opener Pre/Verse und Janosch Moldau haben die Jungs um Sven [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Casper in Dortmund - Don't look back in anger

Casper ist, wenn Emo-Kids sich zum HipHop-Beat biegen. Casper ist, wenn [mehr...]