Sportfreunde Stiller: New York, Rio, Rosenheim

Das Gebiet um die Glockenbachwerkstatt in München ist gerade heiß umkämpft. Immer mehr Grünflächen und günstige Wohnungen müssen dort aus Gentrifizierungs-Gründen den Besserverdienenden-Lofts weichen. Hier haben kürzlich die Sportfreunde Stiller mit Prominenten wie Dieter Hildebrandt und Mehmet Scholl für faire Wohnraumpreise protestiert. Diese Aktion zeigt, wie ernst und erwachsen sich das Trio gegenwärtig inszeniert – und das spiegelt sich auch auf ihrem neuen Album wieder. Ein Song wie „Hymne auf Dich“ erinnert von der Komposition her an Muse; „Lederjacke“ ist eine Noise-rockige Indie-Hymne und „Unter Uns“ eine anonyme Kraftklub-Hommage. Der Spaß kommt zwar nicht zu kurz, doch die neue Seriosität steht Flo, Peter und Rüde einfach gut.

Reinhören ins aktuelle Album der Sportfreunde Stiller

Mehr CD Besprechungen

CDs

Joe Bonamassa: Muddy Wolf At Red Ro...

1977 ist er geboren, sein Vater hatte einen Gitarrenladen. Was soll da [mehr...]
VÖ 20.3. Mascot/Rough Trade
CDs

Hodja

Ein Gott von einem Sänger jammt mit einer Beiband, die mal nach den Black [mehr...]
VÖ: 27.3. Nois-O-Lution/Indigo
CDs

Ringo Starr: Postcards From Paradis...

Mit ebenso viel Starrsinn wie Naivität hat Ringo Starr noch mal alles, [mehr...]
VÖ: 27.3. Universal

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld


Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: The Wombats im Kölner E-Werk

Der Opener Darlia hatte einen harten Job zu machen. Probleme mit der [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Marc Uwe Kling in der Weststadthalle Essen

Marc Uwe Kling („Das Känguru“), Julius Fischer („Die schönsten Wanderwege [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Underworld in Köln

Karl Hyde wird im Mai 58 Jahre alt. Viele Personen in seinem Alter denken [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]