Ein klassischer Sommer mit Brahms

Liebt Brahms: Alban Gerhardt

„Lieben Sie Brahms?“, wurde die Protagonistin in Françoise Sagans gleichnamigen Roman gefragt. Wer diese Frage mit einem zustimmenden Nicken beantworten kann, dem sei der Brahms-Zyklus im KlassikSommer (7.6.–26.7.) ein Plaisir. Gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie lassen an unterschiedlichen Spielorten preisgekrönte Solisten wie der Cellist Alban Gerhardt und die Geigerin Gergana Gergova (28.6.) des Altmeisters Werk erklingen. Die zweite Hälfte des Festivals gibt sich mit Ensembles wie dem Hard-Rock-Cello-Quartett Cellomania etwas weniger klassisch.

Konzertreviews

Musik | Konzert | Oberhausen

Irievoir und Merci: Irié Révoltés nehmen Abschied in Oberhausen

Es gibt dieses besondere Gefühl, wenn beim Konzert das vermutlich letzte [mehr...]
Konzert | Köln

Technik, die begeistert: Helene Fischer in Köln

Ende dieser Woche werden über 80.000 Zuschauer Helene Fischer live in der [mehr...]
Musik | Berlin

Vielfältige Poplandschaft bei Popkultur-Berlin

Wo sonst Städtetouristen kurz innehalten und ihre Smartphones zücken, um [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Zu hoch hinaus: Out4Fame-Festival in Dortmund

Was für Hip-Hop-Liebhaber ein ganz besonderes Highlight im [mehr...]
Party | Musik | Bochum

Ruhrtriennale: Die Ritournelle geht, aber bleibt

Die Ritournelle wird bleiben. Das steht fest. In der Erinnerung derer, die [mehr...]