Ein klassischer Sommer mit Brahms

Liebt Brahms: Alban Gerhardt

„Lieben Sie Brahms?“, wurde die Protagonistin in Françoise Sagans gleichnamigen Roman gefragt. Wer diese Frage mit einem zustimmenden Nicken beantworten kann, dem sei der Brahms-Zyklus im KlassikSommer (7.6.–26.7.) ein Plaisir. Gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie lassen an unterschiedlichen Spielorten preisgekrönte Solisten wie der Cellist Alban Gerhardt und die Geigerin Gergana Gergova (28.6.) des Altmeisters Werk erklingen. Die zweite Hälfte des Festivals gibt sich mit Ensembles wie dem Hard-Rock-Cello-Quartett Cellomania etwas weniger klassisch.

Konzertreviews

Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit Festival

Es war mal wieder traumhaft! Hier sind unsere 20 Lieblingsmomente vom [mehr...]
Musik von hier | Kultur

Dagewesen: Musik ohne Grenzen bei den Ruhrfestspielen

Seit sechs Monaten laufen die Proben der deutsch-syrischen Band Arabunt auf [mehr...]
Kultur | Dortmund

Mittendrin im Mittelalter: Fotostrecke vom Spectaculum in Dortmund

Was ist schöner als Game of Thrones gucken? Richtig: Mittendrin im [mehr...]