Biergarten-Sounds

Ana Popovic | Foto: Steve Roberts

Wenn der Fußball Pause hat, herrscht im Strobels noch lange nicht Funkstille. Dafür sorgt der jährliche Live-Sommer im hauseigenen Biergarten. Eröffnet wird die kommende Saison am 8. Juni vom Electric Light Orchestra mit Phil Bates am Mikrophon. Bei den Briten, die hierzulande Anfang der 80er Jahre mit „Xanadu“ und „Time“ zwei Nr.1-Alben hatten, ist der Name Classic Rock seit nunmehr mehr als vier Jahrzehnten Programm. Fans dürfen sich auf zeitlose Klassiker wie „Hold On Tight“, „Don´t Bring Me Down“ oder der einzigartigen Version von Chuck Berrys „Roll Over Beethoven“ freuen.

Einen Monat später ist dann Ana Popovic in Dortmund zu Gast. Die gebürtige Serbin mit Wohnsitz in Memphis hat sich Anfang des Jahrtausends mit ihrem zweiten Album „Hush“ in die Oberliga des Blues gespielt und kommt am 7. Juli nicht nur mit frischem Material ihres neuen Albums „Can You Stand The Heat“ sondern auch mit der Blues- & Funk-Band Mo´ Better Love in die Strobelsallee.

Komplettiert wird der Live-Sommer im weiteren Verlauf der Saison von den Schürzenjägern, den Hooters und einer Falco-Tribute-Show.

 

Konzertreviews

Musik

Dagewesen: K.I.Z im Dortmunder Westfalenpark

Am Samstagabend feierte die "Hurra die Welt geht unter"-Tour von K.I.Z [mehr...]
Konzert | Gelsenkirchen

Dagewesen: Chemical Brothers in Gelsenkirchen

The Chemical Brothers gaben ihr einziges Deutschlandkonzert im Amphitheater [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Limp Bizkit live in Düsseldorf

Limp Bizkit zeigten gestern in der Mitsubishi Electric Halle, dass sie es [mehr...]
Konzert | Rees-Haldern

Festivalkritik: Haldern Pop 2016

Das 33. Haldern Pop Festival überzeugte mit großartigen Konzerten und [mehr...]
Bochum

So war der Samstag auf der coolibri-Stage@Riff

Schönste Melancholie, brennender Indie, kompromissloser Rock und fetziger [mehr...]