Christuskirche: Aimee Mann akustisch

Aimee Mann spielt in Bochum akustisch

Nein, tragisch ist es nicht, dass den meisten Menschen bei Aimee Mann der Soundtrack zu Magnolia einfällt. Er war genial und ihr Durchbruch. Und anschließend hat sie genau das nicht gemacht, was erwartbar gewesen wäre, nämlich nach den Gesetzen der Musikindustrie zu arbeiten, um ihren Erfolg zu maximieren. Von daher ist Manns musikalische Karriere etwas kleiner ausgefallen, aber ihre Integrität hat sie behalten. Nicht umsonst zählt die New York Times sie zu den wichtigsten Musikerinnen ihrer Generation.



Das aktuelle Album "Charmer" ist typisch Mann, dabei merklich beeinflusst von einer intensiven Beatles Phase. Klassisches Singer/Songwriter-Material, textlich kleine Kurzgeschichten. Sie selbst sagt, das Album setze sich mit den Wesenszügen der charmanten Narzissten ausseinandern. Ein Typ Mensch, dem sie selbst immer wieder erliegt, was nicht immer eine gute Entscheidung ist.

Das Konzert in Bochum ist einer von nur drei Terminen in Deutschland. Und die Christuskirche dürfte eine hervorragende Location für ein akustisches Set sein. 

Video

Mehr Konzerte

Konzert, Stadtgespräch

Antilopen Gang: Rappende Punker

Die Antilopen Gang sind die erste HipHop-Band auf dem Label der Toten [mehr...]
1.4. Bahnhof-Langendreer, Bochum
2.4. zakk, Düsseldorf
 
Konzert

A Tribute To Monsters Of Rock

Eigentlich gibt’s zu Ostern ja nur Schokolade, Eier und vielleicht noch [mehr...]
2.4. Zeche, Bochum
Musik von hier, Konzert, Stadtgespräch

The Rival Bid: Indie mit großer Ges...

Ohne Label oder Management im Rücken haben The Rival Bid ihr neues Album [mehr...]
4.4. Rottstr5Theater, Bochum
24.5. Pauluskirche,  Dortmund (Way Back When Festival)

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: The Wombats im Kölner E-Werk

Der Opener Darlia hatte einen harten Job zu machen. Probleme mit der [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Marc Uwe Kling in der Weststadthalle Essen

Marc Uwe Kling („Das Känguru“), Julius Fischer („Die schönsten Wanderwege [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Underworld in Köln

Karl Hyde wird im Mai 58 Jahre alt. Viele Personen in seinem Alter denken [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]