Serdar Somuncu + Band

Nach unzähligen Auftritten als „Hassprediger“ widmet sich das Paradebeispiel für Fingerspitzengefühl und politisch korrekte Meinungsäußerung ein wenig intensiver seiner musikalischen Seite. Dabei ist ein Album zustande gekommen, welches von Soul über Pop bis Rock einige Facetten des vielleicht schon zu gut integrierten Künstlers zeigt. Lyrisch wird wie immer die Schmerzgrenze des Hörers ertastet, stellenweise geht’s auch mal etwas gemäßigter zu, aber keinesfalls gewöhnlich oder gar langweilig.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Gelsenkirchen

Dagewesen: AC/DC auf Schalke

Völlig durchgeschwitzt, auf dem Boden liegend und mittlerweile nur noch in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Fish in der Zeche Bochum

In der ausverkauften Zeche entwickelte sich rasch eine Stimmung, die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Verliebt: Die Intergalactic Lovers im FZW

Wir waren bei den Intergalactic Lovers im Dortmunder FZW und brauchten [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Castle Rock 2015

Castle Rock 2015 in Mülheim: u.a. mit Joachim Witt, Staubkind, Whispers in [mehr...]