Klangart: Musik mit Natur mit Kunst

Ulrich Gumpert Workshop Band

Der Auftakt im April hat indoor stattgefunden – jetzt geht es vom gläsernen Pavillon raus in die lang ersehnte Open-Air-Saison: Klangart 2014 präsentiert insgesamt sechs hochkarätige Konzerte an der Villa Waldfrieden im Skulpturenpark. „Das Auftaktwochenende bietet ein spannendes Kontrastprogramm“, lautet die Ankündigung für den Monatswechsel Mai/Juni.

Am 30.5. kommt mit Ulrich Gumpert ein schon zu DDR-Zeiten international geschätzter Pianist, Organist und Komponist. „Heute ist Gumpert bestens vernetzt mit der sich stetig wandelnden Berliner Avantgarde-Jazzszene. Die Neuauflage der Workshop Band ist aus einem Workshop beim ‚Jazz Focus‘-Festival 2004 hervorgegangen, und was damals als Konzertzugabe begann, ist heute festes – und schon oft gefeiertes – Programm: Die Band widmet sich der Musik des genialen Bassisten und Komponisten Charlie Mingus.“

Las Migas aus Barcelona

Ganz anders geht es musikalisch und optisch am 1.6. zu. Die vier Damen von Las Migas aus Barcelona sind virtuose Musikerinnen und Sängerinnen, und ihr Flamenco klingt ungewöhnlich frisch und zuweilen fast avantgardistisch. „In ihren durchaus auf der Tradition beruhenden Sound schmuggeln sie gekonnt Klangfarben aus Klassik, Tango, Fado, Jazz und Habaneras oder auch westindische und mediterrane Einflüsse.“ Der künstlerisch Leiter E. Dieter Fränzel, der im sechsten Jahr für das Klangart-Programm verantwortlich zeichnet, hat auch für andere Künste Auge und Ohr: „Meine Empfehlung: Unternehmen Sie vor dem Konzert einen Spaziergang durch den weitläufigen Park, wo unter vielfältigem Baumbestand erstaunliche Kunstwerke zu finden und zu betrachten sind. So wünsche ich Entspannung und angeregte Unterhaltung mit der Kunst und der Musik im Skulpturenpark Waldfrieden.“

Mehr aus Wuppertal

14.12. Kaiser-Friedrich-Halle, Mönchengladbach
15.12. Theater und Konzerthaus, Solingen

Rebell Comedy: Lach matt

Khalid Bounouar? Babak Ghassi? Jamie Wierzbicki? Tja, es gibt noch Nachwuchs jenseits von „Nuhr ab 18“. Und das sogar ziemlich erfolgreich. Die Truppe von Rebell Comedy wirft dabei noch weitere exotische Namen in den Raum, handelt es sich doch um eine multikulturelle Spaß-Gang, deren jeweiliger Background sich natürlich inhaltlich spiegelt. Das wiederum liebt das ebenfalls multikulturelle und in [mehr...]


Neue Nordstr. 19, Wuppertal

Heimat: Wohlfühlcafé im Mirker Quartier

Der Name war lange schon überstrapaziert. Ab den 90ern DIE Anlaufstelle für Cocktailtrinker und andere Nachtschwärmer, folgten nach einigen Betreiberwechseln eher klägliche Versuche, die „Arche Noah“ auf Kurs zu halten. Zuletzt fuhr sie dann unter dem Namen „Hupe“ vor die Wand; auf Hupen folgte Stille. [mehr...]


ab 26.11. TalTonTheater, Wuppertal

Weihnachten auf dem Balkon: Wi-hilde Nacht

Hoher Erwartungsdruck, steigende Spannung: Es weihnachtet. Viele kennen das; auch zwei Pariser Familien, die auf heimelige Ruhe und behagliches Beisammensein hoffen. Aber leider, leider entwickelt sich der Weihnachtsabend zum Albtraum ... Sechs Schauspieler des TalTonTheaters schlüpfen für die Komödie „Weihnachten auf dem Balkon“ in gleich zwölf Rollen und präsentieren in Doppelbesetzung zwei sich [mehr...]


Konzertreviews

Dortmund

Fotostrecke: Comic Con in Dortmund

Wir waren auf der German Comic Con in Dortmund unterwegs und haben [mehr...]
Konzert | Oberhausen

Dagewesen: Volbeat und Airborne in Oberhausen

Airbourne starteten ihre Show mit einem kleinen Zwischenfall. Nach dem [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Sunset Sons in Düsseldorf

Die vier Surfertypen von Sunset Sons machten Station in Düsseldorf. Wir [mehr...]
Musik | Konzert | Essen

Konzertkritik: Max Raabe und Palast Orchester in Essen

Wenn der Frontmann nur das Tüpfelchen auf dem i ist, dann macht ein [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Dagewesen: Partymaschine David Guetta in Düsseldorf

Glitzer, Flitter, Feuer, Laser, Lichter, Nebel – David Guetta bringt nach [mehr...]