Maxim

Maxim | Heiko Landkammer

Einigen eingeweihten Reggae-Fans dürfte der Name Maxim noch in einer Reihe mit Nosliw einfallen. Denn bevor er sich dem sanften Songwriter-Pop verschrieb, fand man den Wahl-Kölner in der noch immer dünn besetzten deutschsprachigen Roots-Reggae-Abteilung. Heute kann er sich damit jedoch nicht mehr identifizieren. An den Songtexten auf seinem aktuellen Album „Staub“ feilte übrigens auch Wir-sind-Helden-Sängerin Judith Holofernes mit.

 

Konzertreviews

Musik von hier | Konzert | Dagewesen | Recklinghausen

Konzertkritik: S-Clubraum Finale Recklinghausen - Starker Auftritt

Recklinghausen und die Region Vest haben eine überraschend gute, junge [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Gentleman Unplugged

Schon auf dem Weg vom Parkhaus zum Ruhrcongress lag eine ordentliche [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Pohlmann in der Zeche Bochum

Pohlmann unplugged ist definitiv ein besonderes Erlebnis. Auch wenn die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen? Deichkind in der Westfalenhalle

Deichkind haben in Dortmund ihre ewige Frage an die tobende Meute [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Cancer Bats + While She Sleeps

Liam Cormier und seine Jungs von den Cancer Bands sorgten am 2.4. für [mehr...]