Kraan

Krautrock. "Ja, was ist das denn eigentlich?", wird so mancher Jungspund jetzt nachgrüblen. Keine Angst, einfach Mama und Papa fragen. Die sind schließlich mit dem Ableger der Rockmusik groß geworden. Geboren in den 1960er und frühen 1970er Jahren, werden dem Krautrock vornehmlich westdeutsche Bands zugeordnet, die eher experimentelle Rockmusik machen. So auch die Band Kraan. In den 70er Jahren gegründet und seit damals mal mehr und mal weniger auf den Konzertbühnen dieser Welt unterwegs. Mit ihrem aktuellen Album "Diamonds" im Gepäck, legen die Kraaniche auf ihrer derzeitigen Tour auch einen Zwischenstopp in Duisburg im Grammatikoff ein.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Parov Stelar Band beim ZFR

Der Österreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar, DER Vertreter des sog. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fettes Brot beim Zeltfestival: Die Rechnung geht auf

Natürlich ist eine Live-Show von Fettes Brot kein Zufallsprodukt. Immerhin [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum | Witten

Konzertkritik: Casper eröffnet Zeltfestival Ruhr 2014

Ausverkauftes Zelt zu Beginn der Kemnader Festspiele 2014 [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Blink 182