Kraan

Krautrock. "Ja, was ist das denn eigentlich?", wird so mancher Jungspund jetzt nachgrüblen. Keine Angst, einfach Mama und Papa fragen. Die sind schließlich mit dem Ableger der Rockmusik groß geworden. Geboren in den 1960er und frühen 1970er Jahren, werden dem Krautrock vornehmlich westdeutsche Bands zugeordnet, die eher experimentelle Rockmusik machen. So auch die Band Kraan. In den 70er Jahren gegründet und seit damals mal mehr und mal weniger auf den Konzertbühnen dieser Welt unterwegs. Mit ihrem aktuellen Album "Diamonds" im Gepäck, legen die Kraaniche auf ihrer derzeitigen Tour auch einen Zwischenstopp in Duisburg im Grammatikoff ein.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Roxette – Erinnerungen an damals

Ein bisschen Nostalgie muss sein: Roxette sind im Lande und lieferten in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Mark Knopfler in Köln

Es könnte eine Szene aus einem Proberaum sein: Routiniert und leger [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Duisburg

Fotostrecke: Traumzeit Festival 2015 Duisburg

Bildergalerie: Mit viel Amore, Sommerfeeling in einer regnerischen Welt und [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Gelsenkirchen

Festivalkritik: So war's beim Rock im Revier

Wer an einem Festival vor allem die Atmosphäre, Freiluftkultur und Wiesen- [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Dagewesen: Oracles in den FFT Kammerspielen

Nachbericht zum Oracles-Konzert in den FFT Kammerspielen [mehr...]