Irma

Irma | zakk

Eine junge Frau stellt regelmäßig kleine Musikvideos von sich ins Netz, sammelt so eine wachsende Fangemeinde, bis sie schließlich bei Universal ihr Debütalbum veröffentlicht und damit in Frankreich die Top Twenty knackt. So märchenhaft und modern liest sich die Erfolgsstory von Irma, die mit 15 aus Kamerun nach Frankreich kam. Ihre Songs werden von den Klängen einer akustischen Gitarre dominiert und durch Neo-Soul und Pop ergänzt. Stellenweise erinnert diese Version der Weltmusik an Sängerin Ayo.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]