Irma

Irma | zakk

Eine junge Frau stellt regelmäßig kleine Musikvideos von sich ins Netz, sammelt so eine wachsende Fangemeinde, bis sie schließlich bei Universal ihr Debütalbum veröffentlicht und damit in Frankreich die Top Twenty knackt. So märchenhaft und modern liest sich die Erfolgsstory von Irma, die mit 15 aus Kamerun nach Frankreich kam. Ihre Songs werden von den Klängen einer akustischen Gitarre dominiert und durch Neo-Soul und Pop ergänzt. Stellenweise erinnert diese Version der Weltmusik an Sängerin Ayo.

 

Konzertreviews

Düsseldorf

Fotostrecke: Disturbed in Düsseldorf

Feuer und Flamme! Hier sind unsere schönsten Eindrücke von Disturbed, die [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Fotostrecke: Avenged Sevenfold rocken Düsseldorf

Lauter waren Donnerstagabende selten - gut, außer beim Germanys Next [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kings of Leon in Köln

Die Kings of Leon - fantastisch seit dem ersten Album! Ihren neusten [mehr...]
Konzert | Bochum

Fotostrecke: Biffy Clyro im RuhrCongress

Lange Haare, schreiende Gitarren und literweise Männerschweiß - Biffy Clyro [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: The Naked and Famous in Köln

Am 7.2. spielte die neuseeländische Elektro-Pop Band "The Naked and Famous" [mehr...]