Irma

Irma | zakk

Eine junge Frau stellt regelmäßig kleine Musikvideos von sich ins Netz, sammelt so eine wachsende Fangemeinde, bis sie schließlich bei Universal ihr Debütalbum veröffentlicht und damit in Frankreich die Top Twenty knackt. So märchenhaft und modern liest sich die Erfolgsstory von Irma, die mit 15 aus Kamerun nach Frankreich kam. Ihre Songs werden von den Klängen einer akustischen Gitarre dominiert und durch Neo-Soul und Pop ergänzt. Stellenweise erinnert diese Version der Weltmusik an Sängerin Ayo.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Sexy: Das Robert Glasper Trio im Club Bahnhof Ehrenfeld

Das Fazit eines musikalischen Abends mit dem Robert Glasper Trio: In den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Gelsenkirchen

Dagewesen: AC/DC auf Schalke

Völlig durchgeschwitzt, auf dem Boden liegend und mittlerweile nur noch in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Fish in der Zeche Bochum

In der ausverkauften Zeche entwickelte sich rasch eine Stimmung, die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Verliebt: Die Intergalactic Lovers im FZW

Wir waren bei den Intergalactic Lovers im Dortmunder FZW und brauchten [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mülheim

Fotostrecke: Castle Rock 2015

Castle Rock 2015 in Mülheim: u.a. mit Joachim Witt, Staubkind, Whispers in [mehr...]