Chet Faker

Chet Faker

Langer, roter Rauschebart und eine warme, teils rauchig-brüchige Soulstimme. Über ein Jahr ist es jetzt her, dass Chet Faker alias Nicholas Murphy in der Netzwelt durch sein Cover der Blackstreet-Nummer „No Diggity“ bekannt wurde. Noch in diesem Jahr wird sein Debütalbum erscheinen. Vor Veröffentlichung tourt Faker im Mai samt Band durch Deutschland. Dann werden die geneigten Zuschauer also nicht nur seinen bekannten Coversong zu hören bekommen, sondern auch eigene Stücke.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Schneider Kacirek bei Elektro Müller

Wenn Menschen am Samstagabend durch die Düsseldorfer Mintropstraße [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Feine Sahne Fischfilet im Oberhausener Druckluft

Feine Sahne Fischfilet haben diesen Januar ihren bereits vierten Longplayer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Kraftklub live im Palladium Köln

Kraftklub haben ihre Fans wie immer vom ersten Takt an voll im Griff. Party [mehr...]