Funky Ball: Rhythmussportgruppe in der Jazz-Schmiede

Die Rhythmussportgruppe kommt in die Jazz-Schmiede. | Foto: Rhythmussportgruppe

Schweißbänder angelegt: Die Rhythmussportgruppe spurtet am 12.4. zusammen mit dem Derendorfer Salonorchester in die Jazz-Schmiede. Ziel ist es, höchst agil und mit reichlich Puste tanzbaren Sound zu verbreiten.

Die professionell ausgebildeten Sportler aus der Riege des Robert-Schumann-Hochschulen-Teams sind nicht nur bestens vorbereitet, sondern zelebrieren mit dem Konzert bereits Nummer Zwei des gemeinsamen Freundschaftsspiels. Die erste Austragung fand am Ausbildungsort statt – mit einer Resonanz, die eine Wiederholung unumgänglich machte. Der Soundtrack des Funky Ball-Abends: hopsender Jazz, sportliche TV-Themes und moderner Fusion. Zahlenmäßig schon fast eine Fußballmannschaft, preschen die zehn Musiker der RSG mit altbekannten Melodien nach vorne und versprechen einen „Abend mit rhythmisch-heiterer Blasmusik“. Hits wie „Staying Alive“ reißen sicher auch den Unsportlichsten vom Hocker. Nadine Beneke

Konzertreviews

Musik | Konzert | Düsseldorf

Auf Rädern: Marilyn Manson in Düsseldorf

Die einen fluchten. Die anderen jubelten. Marilyn Manson gastierte am [mehr...]
Köln

Fotostrecke: London Grammar im Palladium Köln

Kraftvoll, einfühlsam, bewegend: London Grammar haben am Samstag, den [mehr...]
Musik | Konzert | Krefeld

Alice Cooper – Böse Überraschungen

Alice Cooper ist ein Unikat des Bösen, seine Shows sind legendär und [mehr...]
Konzert | Köln

Fotostrecke: Kasabian in Köln

Am 7.11. spielten Kasabian im Kölner E-Werk. Wir haben euch eine [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Kraftklub: Schüchterne Rampensau auf Crowdsurfing-Kurs

9000 Menschen voll in der Hand und dabei irgendwie nahbar und sympathisch: [mehr...]