Susanne Blech: Bendzko & Stuckrad-Barre – Alles wird verblecht!

Bad Boy: Timon von Susanne Blech | Foto: Bernhard Handick

Susanne Blech gelten als eine der heißesten Bands an Rhein & Ruhr, reißen mit ihren Electro-Pop-Punk-Monster deutschlandweit Bühnen ab. Mit ihrem neuen Album „Welt Verhindern“ haben sie sich ein pikantes Ziel gesetzt: Tim Bendzko einen Knüppel in die Speichen werfen. Sänger Timon Karl Kaleyta sprach mit coolibri über professionellen Rückenwind von Four Artists, zugeschusterte Lyrics von Benjamin von Stuckrad-Barre und die panische Angst vor Gangsta-Rap. Und was um alles in der Welt man veranstalten muss, um SNAP!-Legende Turbo B als Gast auf seiner Platte verewigen zu können.

Wie standen im Jahr 2000 die hausinternen Wettquoten, dass Susanne Blech einmal das dick gesattelte Pferd im Tengu-Basement-Stall werden würde? Hättest Du drauf gesetzt?

Also erst einmal gibt das Tengu Basement nicht mehr, es wurde wegrationalisiert. Die Subsummierung unserer Projekte unter diesen völlig belanglosen Namen haben wir schon vor knapp zwei Jahren eingestellt. Wir haben mit CAT IN THE BOX Tonträger aber nun eine Plattenfirma gegründet, die deutlich größer aufgestellt ist und Künstler aus allen Bereichen elektronischer Musik unter Vertrag nimmt – unser erstes Signing sind beispielsweise die fabelhaften Jungs von SMUSKIND, sehr empfehlenswert. Aber ja, im Grunde war ich mir immer sicher, dass Susanne Blech reüssieren wird. Letztlich sind es – wie in der freien Wirtschaft bekannt - die Untalentiertesten, die Erfolg haben. Ich war also stets optimistisch.

Euch, speziell Deinen Texten, wird gern der „Dada“-Stempel aufgedrückt. Ein Kernpunkt dieser Kunstform ist der Zufall. Was ist bei Susanne Blech wirklich Zufall? Was gnadenlos durchdacht?

Beim Schreiben der Texte spielt Zufall tatsächlich auch immer eine Rolle, insgesamt aber sind die Lyrics auf WELT VERHINDERN zu einem gewissen Grad strukturierter geworden als noch zuvor. Ich schreibe nicht mehr gleich alles auf, was im Kopf ist, halte nicht mehr alles für legitim – ich habe versucht, dem Ganzen mehr Kohärenz zu verleihen. Mal schauen, in wie weit das funktioniert hat. Ich finde Dada gut, weil Bedeutungsschwere zu oft in Kitsch verschwindet. Am Ende klingt es dann so, wie Anselm Kiefer malt und Susanne Blech soll in erster Linie zufällig leichtfüßig sein in seinen Momenten.

Welt verhindern – wo muss unsere Gesellschaft mal ordentlich auf die Bremse treten? In welchen Aspekten Gas geben?

Nein, also die Gesellschaft muss erst einmal überhaupt nichts. Es liegt mir und uns sehr fern, der Gesellschaft Ratschläge zu geben. Der Titel ist zwar programmatisch, soll aber abstrakt verstanden werden. Wir wollen nichts verändern oder verbessern, wir wollen nur noch alles verhindern, auch das Schöne und Wunderbare, das uns träge macht, langsam und unlustig im Kopf. Außerdem möchte ich Musikern wie Tim Bendzko einen Knüppel in die Speichen werfen. Ich möchte nicht in einer von Tim Bendzko geretteten Welt leben, ganz einfach.

Habt ihr beim neuen Album in Sachen Songwriting oder Produktion etwas bewusst anders gemacht als bei „Triumph der Maschine“?

Da wir dieses Mal mehr Zeit hatten und unter angenehmeren Bedingungen produziert haben, lief alles noch einmal ein Level professioneller ab. Bei TRIUMPH DER MASCHINE saßen wir stets in einem kalten, zugigen Studio und haben rund um die Uhr gefroren. Diese Unwucht im Empfinden hörte man der Platte gewiss auch an - jetzt aber war alles sehr viel schöner, weshalb das Album insgesamt auch versöhnlicher geworden ist, denke ich. Es ist zwar noch immer sehr viel Wut und Abscheu gegen Gegenständliches vernehmbar, mir war es aber tatsächlich wichtig, näher am allgemeinen Verständnis zu bleiben. Allerdings versuche ich weiterhin, mich vom Kitsch gänzlich frei zu machen – das ist manchmal so schwer und ist und bleibt meine allerhöchste Aufgabe in diesem Leben.

Euer Albumartwork: Gibt’s einen „roten Faden mit Message“ im Design? Oder eher „schön bunt, sieht gut aus!“? Wer hat’s gestaltet?

Das Cover führt uns die unverwechselbare Welt der Flora und Fauna vor Augen - das liebe Tier, die schöne Pflanze. Das ist die Welt, in der wir leben, die sich selbst verhindert. Die Entstehung des Covers hat insgesamt eine ziemlich lange Geschichte, daran gearbeitet haben der Fotokünstler Bernhard Handick, der auch für die aktuellen Fotos von Susanne Blech verantwortlich ist sowie Mischa Lorenz und Kay Schilling. Ich möchte immer, das alles erkennbar bleibt und trotzdem beim Betrachten in sich zusammenfällt – oder anders: Reduktion ist das, was übrig bleibt, wenn man alles mit Bildern vollklatscht.

Dass Susanne Blech laut und live funktionieren, habt ihr auf vorherigen Alben und Konzerten unter Beweis gestellt. Dein „leise beim Glas Rotwein zuhause“-Anspieltipp auf „Welt verhindern“?

Insgesamt ist der Sound der Platte noch mal ein klein wenig entspannter und weniger aufgekratzt geworden – mittlerweile gibt es tatsächlich Songs, die man sich auch zuhause anhören kann, wenn man weinen oder seinem Partner Emotionen vorheucheln will. Zuerst würde ich da tatsächlich unsere Single WELT VERHINDERN nennen, die wir gemeinsam mit Strizi Streuner, dem Sänger der großartigen Band FRITTENBUDE aufgenommen haben. Ein Song, der wirklich mehr verspricht, als er einhalten kann. Wer hätte das zu Beginn dieser Band gedacht?

Neben dem ganzen Schreiben und Produzieren sah man Euch im Netz immer wieder bei irgendwelchen Dreharbeiten zu Videos. Kostet ja ganz schön Zeit und Geld. Woher kommt Zweites?

Wir hatten das Glück, innerhalb der letzten anderthalb Jahre mit guten Leuten zusammenarbeiten zu können, die an uns glaubten, die uns freie Hand ließen und uns unterstützten. Zuerst gingen wir einen Vertrag mit CELSIUS Management ein, dann kamen wir zu FOUR Artists und unterschrieben einen Verlags-Deal mit Sony/ATV. Das brachte uns finanzielle Unabhängigkeit ein, im Zuge derer wir mit CAT IN THE BOX Tonträger unser eigenes Record Label an den Start bringen konnten. Wir haben rund um den Release alles selbst in die Hand genommen und verschiedenste Leute mit uns Boot geholt – bislang haben wir tatsächlich schon fünf Musikvideos zu den ersten Songs und Singles des Albums in der Hinterhand – der Plan ist, noch in diesem Jahr zu insgesamt zehn Tracks des Albums wunderschöne Videos zu veröffentlichen.

Zwei Drummer/Produzenten, zwei Brüder an Tasten/Saiten, zwei Inder an den Mikros – wer/was sorgt für den Doppelter-Timon-Effekt?

Wenn man ganz ehrlich ist, kann man schon sagen, dass es nicht gerade einfach ist, mit mir zusammenzuarbeiten. Ich kann entsprechend sehr gut verstehen, dass man das alles nur ertragen kann, wenn man mir einfach alles im Doppelten entgegensetzt – das ist nur fair!

Mehr zu Susanne Blech

22.5. Underground, Köln

Susanne Blech: Professioneller Rückenwind

Die Produktion ihres im Mai erscheinenden Albums „Welt verhindern" lief für Susanne Blech um einiges entspannter und freier ab, als beim Vorgänger „Triumph der Machine." Dank Verträgen mit Sony, Four Artists und Celsius wurde nicht nur auf allen Ebenen, wie Aufnahmen, Booking und Promotion, professioneller gearbeitet, sondern auch die nötigen Finanzspritzen verabreicht. Und diese wandeln die [mehr...]


Susanne Blech: Festivalstürmer mit stadtlichem Video

Susanne Blech gehen live ab wie ein Jump n’ Run Spiel auf fast-forward. Und genau so war auch ihr Auftritt beim Juicy Beats 2012. Das Video zum neuen Song Du & Ich hingegen, gibt Zeit zum Durchatmen und macht Lust auf Sommer in der Stadt. [mehr...]


Kommentar hinzufügen

* Pflichtfeld


coolibri präsentiert

WELT VERHINDERN TOUR: 

  • 16.05.2014 Bochum | Rotunde (RELEASE PARTY!)
  • 22.05.2014 Köln | Underground
  • 23.05.2014 Erlangen | E-Werk
  • 24.05.2014 Kaiserslautern | Kammgarn
  • 29.05.2014 Berlin | Privatclub
  • 30.05.2014 Dresden | Groovestation
  • 31.05.2014 Hamburg | Prinzenbar
  • 05.06.2014 Paderborn | ASTA-Sommerfestiva
  • 06.06.2014 Frankfurt | Das Bett
  • 07.06.2014 Stuttgart | Kellerklub
  • 08.06.2014 München | Feierwerk

Tickets für alle Konzerte gibt es im coolibri Ticketshop und bei den üblichen VVK-Stellen, außer für Kaiserslautern: http://bit.ly/1h0hZx5


WELT VERHINDERN erscheint am 9.5. bei CAT IN THE BOX Tonträger: Limitierte Special Box bei Amazon.

Album WELT VERHINDERN (9.5.) plus zwei exklusive Bonus Tracks ab sofort bei iTunes für nur 7,99 Euro vorbestellbar