Sportfreunde Stiller

Sportfreunde Stiller

Nach dem Megaerfolg ihrer CD „MTV Unplugged in New York“ geht es für die Sportfreunde Stiller musikalisch wieder beschaulicher zu: Vom Big Apple über Rio nach Rosenheim, so heißt es zumindest im Titel ihres aktuellen Albums. Nach einigen Festivalhighlights im Frühjahr füllen die „Sportis“, wie sie liebevoll von ihrer eingeschworenen Fangemeinde genannt werden, nun wieder die heimischen Konzerthallen. Wer sich noch nicht zur Anhängerschaft zählt, sollte vielleicht trotzdem einen Besuch wagen. Die Band gilt nicht umsonst als einer der besten Liveacts des Landes.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ignition in der Tonhalle

Die seit 2007 bestehende Konzertreihe „Ignition“ serviert regelmäßig einen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertabbruch: Morrissey im Colosseum Essen

„Wenn hier nicht gleich alle wieder sitzen, dann brechen wir den ganzen [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]