Sportfreunde Stiller

Sportfreunde Stiller

Nach dem Megaerfolg ihrer CD „MTV Unplugged in New York“ geht es für die Sportfreunde Stiller musikalisch wieder beschaulicher zu: Vom Big Apple über Rio nach Rosenheim, so heißt es zumindest im Titel ihres aktuellen Albums. Nach einigen Festivalhighlights im Frühjahr füllen die „Sportis“, wie sie liebevoll von ihrer eingeschworenen Fangemeinde genannt werden, nun wieder die heimischen Konzerthallen. Wer sich noch nicht zur Anhängerschaft zählt, sollte vielleicht trotzdem einen Besuch wagen. Die Band gilt nicht umsonst als einer der besten Liveacts des Landes.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: The Libertines in Köln

The Libertines haben sich trotz jahrelanger Pause ihren [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Tame Impala in Köln

"Happy Karneval!" Spätestens mit dieser Bemerkung hat sich der Frontman [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]