Korn: Deutschland-Konzert im Kölner Palladium

Korn spielen ein exklusives Deutschlandkonzert in Köln

Wut und Wucht sind die beiden Attribute, mit denen Korn 1994 zum ersten Mal musikalisch aus der Versenkung eines US-amerkanischen Vororts hervorbrachen. Harte Gitarren-Sounds einerseits und Experimente in Richtung HipHop, Hardcore und Noiserock sorgten dafür, dass man ihnen schnell eine Neu-Interpretation des Metal-Genres zusprach.

Auch heute nach mehr als 20 Jahren Bandgeschichte, nach Ausstiegen, Neuformationen und einer emotionsgeladenen Wiedervereinigung im Jahr 2012, führen Korn ihre gemeinsamen musikalischen Neuerfindungen weiter fort. Im Oktober 2013 erschien ihr elftes Album, welches seinem Titel „Paradigm Shift“ diesmal mit Sound-Innovationen in Richtund DubStep alle Ehre macht.

Am 6. Mai haben deutsche Fans die Gelegenheit sich von der Vielseitigkeit der US-Kult-Metaller überzeugen zu lassen, wenn Korn für ein exklusives Deutschland-Konzert das Palladium in Köln bespielen.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Avicii im Mönchengladbacher Hockeypark

Als DJ ein Konzert zu geben, birgt so einige Risiken: Es gibt keine Band, [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Jamie Cullum beim ZFR

Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Parov Stelar Band beim ZFR

Der Österreicher Marcus Füreder alias Parov Stelar, DER Vertreter des sog. [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fettes Brot beim Zeltfestival: Die Rechnung geht auf

Natürlich ist eine Live-Show von Fettes Brot kein Zufallsprodukt. Immerhin [mehr...]