Junior: Folk und Synthie im Hutmacher

„Ich hab so im Gefühl, dass die ziemlich durchs Dach schießen.“ So äußerte sich Hutmacher-Mitarbeiter Tomasz Lachmann im Februar, voller Vorfreude auf das Konzert von Junior. Ian Fisher, der Songwriter aus Missouri, und Fabian Kalker, studierter Musiker und Produzent aus Berlin, haben sich ordentlich in den letzten drei Musikjahrzehnten umgehört, was sich in Juniors Musik spiegelt. Aber: „Es geschieht mehr als nur ein Aufeinandertreffen von Folk und Synthie. Moog, Wurlitzer Piano und Gitarre verbinden sich zu einem Sound, der gleichzeitig souverän und spontan, catchy und kantig klingt“, so die Ankündigung.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Dortmund

Konzertkritik: Amsterdam Klezmer Band im Konzerthaus Dortmund

Wenn die Amsterdam Klezmer Band gemein gewesen wäre, hätte sie nach einer [mehr...]
Konzert | Oper & Klassik | Dagewesen | Bochum

Ruhrtriennale: freitagsküche mit dem hr-Sinfonieorchester und Sylvain Cambreling

Die freitagsküche ist eine Art High-Power-Festival-Zentrum für die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Niedeckens BAP beim Zeltfestival

BAP bestuhlt? Eigentlich kaum vorstellbar, aber die Band um Wolfgang [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: 25 Jahre Heavy Gummi im zakk

Momentan scheint es so, als ob alle popkulturellen Nostalgie-Uhren auf den [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Milow beim ZFR

Milow den Stempel Schmusesänger aufzusetzen wäre alles andere als fair. Er [mehr...]