Darkside kommen nach Dortmund

Bei Darkside hört man sofort, dass hier zwei Musikliebhaber nächtelang eingespielt und rumgefrickelt haben. Das Duo besteht aus dem Wunderkind der elektronischen Musik, Nicolas Jaar und seinem Konzertgitarristen, -drummer und überhaupt Multiinstrumentalist, Dave Harrington.Während man auf dem selbstbewussten Remix von Daft Punks "Random Access Memories" noch sehr experimentell mit knarzenden Noise-Effekten spielte, geht es auf Debütalbum "Psychic" wesentlich harmonischer zu. Tragendes Element ist hier die E-Gitarre und diverse elektronische Elemente, die umeinander kreisen, wie Nebel im Rampenlicht. Behutsam, aber nicht im Rückwärtsgang, bauen sich die einzelnen Songs auf bis sich die Tonspuren aus Pecussions, Gesang und Hall um das Grundgerüst geschmiegt haben und sich ein großes Ganzes ergibt.

Darkside: 16.7. FZW Dortmund

Darkside - Psychic im Stream

Remix: Random Access Memories

Mehr Konzerte

Musik, Konzert, Stadtgespräch

Joris: Hoffnungslos hoffnungsvoll

Die aktuelle Tour von Joris muss aufgrund einer Schulter OP leider [mehr...]
21.3. zakk, Düsseldorf
22.3. FZW, Dortmund
Konzert

The Libertines: Verlorene Jungs

Kaum ein Fan der ersten Stunde hätte es zu hoffen gewagt: The Libertines [mehr...]
10.2. Palladium, Köln
Musik, Konzert, Stadtgespräch

Deichkind: Leben mit Wendepunkten

Porky war arbeitslos, hatte am Wochenende nichts vor, ist in den Tourbus [mehr...]
12.2. Lanxess Arena, Köln

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Tame Impala in Köln

"Happy Karneval!" Spätestens mit dieser Bemerkung hat sich der Frontman [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]