Selig

Manchmal kann eine zeitweilige Trennung durchaus Positives bewirken. Selig Sänger Jan Plewka spricht jedenfalls von einer ungeheuren Energie, die ihn und seine Band seit der Reunion 2009 antreibt. Der Titel des aktuellen Albums „Magma“ beschreibt genau diesen Antrieb. Das Grundrezept der Band ist jedoch geblieben: Grungige Musik mit leichten Akzenten, poetische Texte vorgetragen von der leicht leidenden, rauhen Stimme von Plewka. 2013 ist allerdings tatsächlich weniger Kummer und mehr Dynamik zu spüren.

Tickets für Selig gibts im coolibri-Ticketshop.

Reinhören

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Roxette – Erinnerungen an damals

Ein bisschen Nostalgie muss sein: Roxette sind im Lande und lieferten in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Mark Knopfler in Köln

Es könnte eine Szene aus einem Proberaum sein: Routiniert und leger [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Duisburg

Fotostrecke: Traumzeit Festival 2015 Duisburg

Bildergalerie: Mit viel Amore, Sommerfeeling in einer regnerischen Welt und [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Gelsenkirchen

Festivalkritik: So war's beim Rock im Revier

Wer an einem Festival vor allem die Atmosphäre, Freiluftkultur und Wiesen- [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Dagewesen: Oracles in den FFT Kammerspielen

Nachbericht zum Oracles-Konzert in den FFT Kammerspielen [mehr...]