Phillip Boa & The Voodooclub

Phillip Boa & Pia Lund | Ole Bredenfoerder

Die Post-Punk-Bewegung der 80er hatte ihr Zentrum in Nordengland. Umso bezeichnender war es, wenn es eine deutsche Band dennoch in die britische Musikpresse schaffte. Herrn Boa ist das gelungen. Seit 1985 liefert er gemeinsam mit Pia Lund fast konstant hochwertige Platten. Der eigene Stil wurde dabei nie verkauft, frei nach dem Motto „Kunst ist keine Ware“. In den Mainstream-Medien ließ sich damit zwar nur schwer Fuß fassen, die eingeschworene Fangemeinschaft feiert Boa aber umso mehr.

 

Konzertreviews

Konzert | Wuppertal

Die Lochis: Zwillings-Action

Im zarten Alter von 13 Jahren hatten sie den richtigen Riecher: YouTuber [mehr...]
Konzert | Dortmund

Cityring Konzerte: Erstklassiges Open Air

Dass die Dortmunder Oper und die Philharmoniker der Stadt längst in die [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Jazz und Weltmusik im Hofgarten

Traditionell erschallt im Sommer Jazz und Weltmusik im Hofgarten. [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Acoustic Summer in Düsseldorf

Gute Musik geht auch ohne Elektrifizierung, das hat das Acoustic Festival [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

Düsseldorf: Pop am Pool

Zum Konzert oder doch lieber ins Schwimmbad? Das ist eine Entscheidung, die [mehr...]