Mumford & Sons

Mumford & Sons

Die Musik von Mumford & Sons versetzt einen augenblicklich auf die Insel – keine Südseeinsel allerdings, sondern die britische Insel. An einen rauen Strand oder noch eher in einen gemütlichen Pub. Dem Erfolg der Herren nach zu urteilen, fühlen sich die Hörer dort pudelwohl. Und was machen die Engländer mit dieser Erkenntnis? Ganz einfach, sie touren durch die Lande und legen mit der zweiten Platte „Babel“ genauso schöne Folksongs nach, wie sie schon „Sigh No More“ lieferte.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Maybeshewill im Oberhausener Druckluft

Das Druckluft in Oberhausen liegt verlassen und ein wenig verwahrlost auf [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Klaxons und Fenech Soler im Luxor

Es ist noch nicht besonders voll und leider auch gar nicht warm als ich das [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Ed Sheran in Düsseldorf

An diesem Abend hat es Ed Sheeran geschafft, der großen Halle des ISS Dome [mehr...]