Max Prosa

Max Prosa

Es gibt Menschen, die scheinen in der falschen Zeit geboren zu sein. Ein Beispiel dafür ist der Berliner Musiker Max Prosa. Nicht, weil seine Texte zu reif für seine 22 Jahre klingen. Auch wenn man der Jugend gerne Leichtigkeit zuschreibt, finden sich doch in jungen Jahren genug Gründe für Schwermut und Zweifel. Max jedenfalls klingt mit seiner Raubein-Stimme und seinen gitarrenlastigen Songs eher wie ein Liedermacher aus den 70ern.

 

Konzertreviews

Konzert | Bochum

Mower sind Campus RuhrComer 2016

Vier studentische Bands kämpften am Donnerstag auf der coolibristage@riff [mehr...]
Konzert | Düsseldorf

So war es auf dem Open Source Festival in Düsseldorf

Die Schwalben liefern sich ein Wettrennen mit unzähligen Seifenblasen. Sie [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit Festival

Es war mal wieder traumhaft! Hier sind unsere 20 Lieblingsmomente vom [mehr...]
Musik von hier | Kultur

Dagewesen: Musik ohne Grenzen bei den Ruhrfestspielen

Seit sechs Monaten laufen die Proben der deutsch-syrischen Band Arabunt auf [mehr...]
Kultur | Dortmund

Mittendrin im Mittelalter: Fotostrecke vom Spectaculum in Dortmund

Was ist schöner als Game of Thrones gucken? Richtig: Mittendrin im [mehr...]