Laetitia Sadier

Laetitia Sadier | David Thayer

Als Sängerin und Songschreiberin bei Stereolab ist Laetitia Sadier sicherlich vielen ein Begriff. Doch seit die Band sich auf unbestimmte Zeit im Ruhemodus befindet, wandelt Sadier auf Solopfaden. Ganz Französin, eröffnet sie ihr neues Album „Silencio“ mit einer Hommage an Jean Renoirs Film „la reglé du jeu“ (Die Regeln des Spiels), der sich 1939 mit dem Thema Faschismus beschäftigte. Auch die übrige Platte thematisiert, mal auf Englisch, mal auf Französisch, gesellschaftliche Themen und packt diese in anspruchsvolle Melodien und Klangexperimente.

 

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Nicki Minaj in Oberhausen

Nicki Minaj legt in Oberhausen eine beeindruckende Show hin. Dabei sind es [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: U.D.O. in Bochum

Garage days als Opener hatten es nicht leicht, das Publikum näher an die [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Schneider Kacirek bei Elektro Müller

Wenn Menschen am Samstagabend durch die Düsseldorfer Mintropstraße [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Feine Sahne Fischfilet im Oberhausener Druckluft

Feine Sahne Fischfilet haben diesen Januar ihren bereits vierten Longplayer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Kraftklub live im Palladium Köln

Kraftklub haben ihre Fans wie immer vom ersten Takt an voll im Griff. Party [mehr...]