Laetitia Sadier

Laetitia Sadier | David Thayer

Als Sängerin und Songschreiberin bei Stereolab ist Laetitia Sadier sicherlich vielen ein Begriff. Doch seit die Band sich auf unbestimmte Zeit im Ruhemodus befindet, wandelt Sadier auf Solopfaden. Ganz Französin, eröffnet sie ihr neues Album „Silencio“ mit einer Hommage an Jean Renoirs Film „la reglé du jeu“ (Die Regeln des Spiels), der sich 1939 mit dem Thema Faschismus beschäftigte. Auch die übrige Platte thematisiert, mal auf Englisch, mal auf Französisch, gesellschaftliche Themen und packt diese in anspruchsvolle Melodien und Klangexperimente.

 

Konzertreviews

Musik | Konzert | Köln

Fotostrecke: The 1975 in Köln

Groß sind sie geworden. Die jungen Briten von The 1975 haben mal als [mehr...]
Musik | Konzert | Dortmund

Das nächste Lied ist ein Cover: Me first and the Gimme Gimmes

Drogenwitze, Beleidigungen und Punkrock: Am Mittwoch bringen Me first and [mehr...]
Musik | Wesel

EselRock: Fotostrecken vom Jubiläum

Zehn Kerzen durfte das Eselchen 2017 auspusten. Das EselRock in Wesel [mehr...]
Konzert | Wesel

Fotostrecke: DOTE beim EselRock

Nachwuchsförderung! Am Wochenende haben wir die großartigen Essener [mehr...]
Konzert | Duisburg

Unsere Lieblingsmomente vom Traumzeit-Festival 2017

Wir haben unsere schönsten Momente und Eindrücke vom diesjährigen Traumzeit [mehr...]