Imun: James Harries

Minimalistisches Erzählen, ganz große Melodien, eine wandelbare Stimme und Gesang mit vollem Einsatz – das alles vereint der Engländer James Harries. Auf einen Diplomabschluss in Immunologie folgte zunächst der Beitritt in eine amerikanische Country Blues Band. Spätestens nach dem obligatorischen Jahr als Straßenmusiker war klar: Der Lebensweg als Musiker war längst vorprogrammiert. „Wie ein Hochleistungsscheinwerfer breitet sich seine Stimme in Wellen aus. Ihre Wucht durchdringt jeden Körper, Moleküle beginnen zu tanzen“, schwärmt die aktuelle Ankündigung.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Köln

Fotostrecke: Farin Urlaub in Köln

Farin Urlaub und sein Racing Team gaben am 15.5. ein Gastspiel im Kölner [mehr...]
Musik von hier | Konzert | Dagewesen | Recklinghausen

Konzertkritik: S-Clubraum Finale Recklinghausen - Starker Auftritt

Recklinghausen und die Region Vest haben eine überraschend gute, junge [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Gentleman Unplugged

Schon auf dem Weg vom Parkhaus zum Ruhrcongress lag eine ordentliche [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Wuppertal

Konzertkritik: Sphäre Sechs & Kammarheit in Wuppertal

Ein schwereloser Sturz durch die Kälte und Dunkelheit des Alls, hin auf [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Fotostrecke: Pohlmann in der Zeche Bochum

Pohlmann unplugged ist definitiv ein besonderes Erlebnis. Auch wenn die [mehr...]