Imun: James Harries

Minimalistisches Erzählen, ganz große Melodien, eine wandelbare Stimme und Gesang mit vollem Einsatz – das alles vereint der Engländer James Harries. Auf einen Diplomabschluss in Immunologie folgte zunächst der Beitritt in eine amerikanische Country Blues Band. Spätestens nach dem obligatorischen Jahr als Straßenmusiker war klar: Der Lebensweg als Musiker war längst vorprogrammiert. „Wie ein Hochleistungsscheinwerfer breitet sich seine Stimme in Wellen aus. Ihre Wucht durchdringt jeden Körper, Moleküle beginnen zu tanzen“, schwärmt die aktuelle Ankündigung.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Mönchengladbach

Konzertkritik: Elton John mit Hubschrauber in Mönchengladbach

Ein Weltstar ist zu Gast in Mönchengladbach. Direkt vor dem Hockeypark [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Festival 2014 | Mönchengladbach

Nachbericht: Das war HORST 2014

Drei Tage, zwei Bühnen, 31 Bands: Beim diesjährigen HORST-Festival in [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Festival 2014 | Düsseldorf

Fotostrecke: Open Source Festival 2014

Auf dem Open Source konnte man dieses Jahr eine Menge zu sehen bekommen: [mehr...]
Kunst | Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Impressionen vom Open Source Festival

Am frühen Morgen zeigt sich der Rhein im grauen Morgenrock: Der Fluss ist [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Dagewesen: coolibri auf der Extraschicht - Ruhris sind nicht aus Zucker

Eine Nacht der Industriekultur in Essen. Auf Zeche Zollverein steht „Das [mehr...]