Explosiv: Nitrogods

Rock’n’Roll, wie sich das gehört: schwitzig, ledrig, tätowiert. Wenn der Shouter dann noch ein echter Charakterkopf ist und auf den Namen Oimel hört, kann kaum noch was schiefgehen. Geht auch nicht, seit die Nitrogods sich 2011 gegründet haben. Als deutsche Band Nazareth-Sänger Dan McCafferty und Ex-Motörhead-Gitarrist „Fast“ Eddie Clarke als Gastmusiker zu gewinnen, spricht da schon für sich. Dass eine deutsche Band überhaupt so klingt, als wär’ sie bei einem Biker-Ritt auf der Route 66 kollektiv von der Harley gekippt und zurückgelassen worden, ist schon einen Konzertbesuch wert.

Konzertreviews

Konzert | Dagewesen | Dortmund

Fotostrecke: Cro in den Westfalenhallen Dortmund

Cro hatte seine Fans ab dem ersten Song im Griff. Er ruft "alle Arme hoch" [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertkritik: Cover Me Bad Festival im Port 7

Die einen tragen Piercings, Tätowierungen und die T-Shirts ihrer [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Köln

Konzertkritik: Ben Howard im Kölner Palladium

Ben Howard, das ist dieser freundlich, gut gelaunte, irgendwie unaufgeregte [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Fotostrecke: Bosse in der Essener Lichtburg

Bosse mit Streichern und Bläsern? Ja, der Axel kanns! In der Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Oberhausen

Konzertkritik: Maybeshewill im Oberhausener Druckluft

Das Druckluft in Oberhausen liegt verlassen und ein wenig verwahrlost auf [mehr...]