Explosiv: Nitrogods

Rock’n’Roll, wie sich das gehört: schwitzig, ledrig, tätowiert. Wenn der Shouter dann noch ein echter Charakterkopf ist und auf den Namen Oimel hört, kann kaum noch was schiefgehen. Geht auch nicht, seit die Nitrogods sich 2011 gegründet haben. Als deutsche Band Nazareth-Sänger Dan McCafferty und Ex-Motörhead-Gitarrist „Fast“ Eddie Clarke als Gastmusiker zu gewinnen, spricht da schon für sich. Dass eine deutsche Band überhaupt so klingt, als wär’ sie bei einem Biker-Ritt auf der Route 66 kollektiv von der Harley gekippt und zurückgelassen worden, ist schon einen Konzertbesuch wert.

Konzertreviews

Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Dagewesen (und verzaubert): Aurora im Konzerthaus Dortmund

Das junge Ausnahmetalent Aurora Aksnes aus Norwegen war im Konzerthaus [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Bochum

Konzertkritik: Che Sudaka in Bochum

Che Sudaka! Was klingt wie der Kampfschrei eines Ninja, hat sich in der [mehr...]
Konzert | Stadtgespräch | Dagewesen | Dortmund

Mittwochs mit Marsimoto: Ein Konzert mit Nebelmaschine

Ein Mittwoch mit Marsimoto – was darf man da erwarten? In etwa folgendes: [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Essen

Konzertkritik: Bilderbuch in Essen

Brachiale E-Gitarren die locker und gelöst Popsongs durch die Essener [mehr...]
Konzert | Dagewesen | Düsseldorf

Konzertbericht: Wanda im zakk

Wanda. Endlich. Im restlos ausverkauften zakk bilden sich Schlangen aus [mehr...]