Das Wunder von Gelsenkirchen

Gelsen-City Battlerapper

Christoph Wiegand aka Weekend nimmt ja den Mund gerne etwas voll. Anstatt nach dem bewährten Motto zu gehen „immer soviel nehmen, wie die eigenen Arme tragen können“, battled er in seinen Songs beispielsweise auch den amerikanischen Rapper Nas. Sämtliche Nachwuchs-Video-Rapper hat Mr. Wochenende beim VBT ja bereits beiseite geputzt, nun wird’s ernst: Am kommenden Freitag wird die Selbstironie beiseite geschoben und tatsächlich gegen eine etablierte Crew angetreten. Das Beginner Soundsystem trifft auf das Weekend Soundsystem. Und zwar im Gelsenkirchener V Danceclub. Für Weekend und DJ Upset also ein Heimspiel. Sicher können sie den Vorteil nutzen und nach dem Wunder von Dortmund, auch das Wunder von Gelsenkirchen klar machen.

Konzertreviews

Musik | Konzert | Essen

Dagewesen: Lee Fields & The Expressions in der Zeche Carl in Essen

Normalerweise ist das Gemecker groß, wenn ein Künstler nach einer guten [mehr...]
Musik | Konzert | Bochum

Fotostrecke: Die Pet Shop Boys im RuhrCongress

Bescheiden geben sich die Pet Shop Boys nicht. Unter dem schmucken Namen [mehr...]
Konzert | Bochum

BoTo: So war es 2017 auf der coolibri-Stage@Riff

Drei fette Tage coolibri-Stage@Riff haben uns und euch herrliche Momente, [mehr...]
Musik | Konzert | Düsseldorf

Konzertkritik: Against Me im Düsseldorfer zakk

Ein Mittwochabend, das zakk und Against me, ein Abend in den Farben der [mehr...]
Musik | Konzert | Köln

Fotostrecke: The 1975 in Köln

Groß sind sie geworden. Die jungen Briten von The 1975 haben mal als [mehr...]